Mentzhausen Am vierten Durchgang der Saisonmeisterschaft der Klootjugend aus dem Klootschießerlandesverband Oldenburg (KLVO) haben auf dem Sportplatz in Mentzhausen 39 Werfer teilgenommen. Am dritten Durchgang hatten sich nur 30 Friesensportler beteiligt.

Stark: Mit dem siebenjährigen Mathes Stindt (Rosenberg) warf sogar ein F-Jugendlicher. Er beförderte den 250-Gramm-Kloot auf beachtliche 18,70 Meter. Damit steigerte er sich um 4,05 Meter.

In der männlichen E-Jugend steigerte sich Specht (Hollwege) um 1,80 Meter auf 27,20 Meter. Sein Bruder, der neunjährige Silas, warf 24,80 Meter. Er verfehlte seine Bestmarke nur um zehn Zentimeter. Gerrit Leffers (Hollwege) legte mit 24,00 Metern 3,50 Metern drauf. Das erste Mal dabei war Romke Wessels aus Mentzhausen mit 17,80 Metern. Der D-Jugendliche Daniel Bolting aus Mentzhausen steigerte sich um 0,80 Meter auf 31,10 Meter. Erstmals knackte Ben Sanders aus Reitland die 30-Meter-Marke (30,10 Meter). Er steigerte sich um einen Meter. Jardo Bolles aus Kreuzmoor blieb mit 24,10 Metern unter seinen Möglichkeiten – ebenso wie der C-Jugendliche Thore Bruns aus Waddens (39,30 Meter). Er findet momentan einfach nicht die Idealspur.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erfolgserlebnis

Dagegen feierte Jonte Tapken aus Moorriem ein Erfolgserlebnis. Seine 37,40 Meter bedeuteten eine Leistungssteigerung von 2,90 Metern. Stark: Der B-Jugendliche Eric Klockgether stellte eine neue Bestmarke auf. Der Mentzhauser war erst in den frühen Morgenstunden von einer Klassenfahrt aus England zurückgekehrt. Dennoch schoss er den 375-Gramm-Kloot auf die neue Rekordweite von 66,70 Metern. Damit steigerte er sich um 1,50 Meter. Um 70 Zentimeter verfehlte sein Vereinskamerad Rico Wefer (55,60 Meter) seine Rekordweite. In Topform präsentierte sich dagegen der gebürtige Angolaner Liandro Ludiexe aus Schweinebrück, der die 50-Meter-Marke (53,60 Meter) erstmals knackte.

Das Feld der A-Jugendlichen führt Jonas Schüler aus Esenshamm mit 62,90 Metern an. Im Vergleich zur Vorsaison legte er 1,75 Meter. Lukas Kilian aus Schweewarden kratzte an der 60-Meter-Marke (59,20 Meter). Er steigerte sich um 1,30 Meter. Um diese Weite steigerte sich auch Kilian Janssen aus Mentzhausen (55,80 Meter). Nicht rund lief es bei Rene Speckels aus Abbehausen (47,80 Meter).

In den weiblichen Klassen mussten sich fast alle Werferinnen mit Weiten unter ihren Bestweiten zufriedengeben. So blieb die E-Jugendliche Jana Meiners aus Mentzhausen (28,90 Meter) diesmal unter der 30-Meter-Marke. Zehn Zentimeter (17,80 Meter) legte Johna Wefer aus Mentzhausen drauf.

Deutlicher Sieg

Die D-Jugend führt Jolien Lameyer aus Mentzhausen (30,10 Meter) an, gefolgt von Finja Cording (Torsholt, 27,20 Meter) und Hiske Poplawski (Hollwege, 21,30 Meter). Klar vorne bei den C-Jugendlichen liegt auch Jule Bödecker aus Torsholt (37,80 Meter).

Dahinter reihen sich Amrey Rüthemann (Moorriem, 30,40 Meter), Gisa Cording (Torsholt, 30,00 Meter) und Jacqueline Oltmann (Hollwege, 22,60 Meter) ein. Erstmals war die B-Jugendliche Vanessa Heinz (Moorriem) am Start. Mit 42,30 Metern ist sie aber noch einige Meter von ihren Spitzenleistungen entfernt.

Zwei Meter (40,40 Meter) fehlten Lena Schüler aus Esenshamm zu ihrer Bestleistung. Neele Bruns aus Waddens hatte Knieprobleme. Sie musste sich mit 36,80 Metern zufriedengeben. Ein Erfolgserlebnis feierte Maren Tapken aus Moorriem. Mit 34,00 Metern (plus 4,60 Meter) knackte sie erstmals die 30-Meter-Marke. Dahinter reihte sich ihre Vereinskameradin Jana Bölts (29,50 Meter) ein. Die A-Jugendliche Elin Wefer aus Mentzhausen (28,40 Meter) kam noch nicht an die Weiten der letzten Saison heran. Konstanz zeigte die Juniorin Antje Wulff (48,10 Meter).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.