Hammelwarden In diesem Jahr konnte Christl Bahlmann, Vorsitzende des Turnvereins Hammelwarden (HTV) nur 53 Sportabzeichenurkunden ausgeben. 11 davon überreichte sie in der Hammelwarder Turnhalle an Jugendliche, 42 an erwachsene Sportlerinnen und Sportler.

„Ich hoffe, dass der Einbruch der Zahlen im Jugendbereich nur daran liegt, dass derzeit auch so viele Schulen das Sportabzeichen abnehmen“, sagte Bahlmann. Dafür gab es unter den Erwachsenen viele Mitglieder, die für ihre „runden“ Sportabzeichen, (10, 15, 20, 25 und 35 Jahre) ausgezeichnet wurden. Hier erhielt die Vorsitzende des Turnvereins Unterstützung von Manuela Parche vom Kreissportbund.

Sportabzeichen Jugendliche – Bronze: Dominique Giehl (3. erfolgreiche Prüfung) und Leenert Focke (4.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sportabzeichen Jugendliche – Silber: Lea Schröder (1.) und Hannes Geisel (4.).

Sportabzeichen Jugendliche – Gold: Denise Wessels (2.), Mattea Focke (2.), Tietje Koch (3.), Luca Tom Kramer (3.), Lorenz Focke (4.), Kaya Kramer (4.) und Natascha Bargmann (11.) . Da Jasko Koch und Paul Schröder noch zu jung sind, um regulär das Deutsche Sportabzeichen abzulegen, sich aber sportlich engagiert haben, bekamen die beiden eine Sonderurkunde.

Sportabzeichen Erwachsene – Silber: Hauke Köhlken (1.), Stefan Schröder (1.) und Morten Eidevik (11.).

Sportabzeichen Erwachsene – Gold: Ingrid Böttcher-Hennig (2.), Jan Könemann (2.), Sebastian Koch (3.), Kirsten Focke (4.), Thomas Giehl (4.), Ute Koch (6.), Manuela Parche (6.), Gila Ansorge (7.), Christine Sommer (7.), Gabriela Twiestmeyer (7.), Ingeburg Wunderlich (7.), Günter Wiechmann (9.), Marion Giehl (10.), Jürgen Hollmann (10.), Susanne Kalla (10.), Stefan Leihsa (10.), Mathilde Scholz (10.), Rolf Bartsch (12.), Andrea Leihsa (12.), Erika Wiese (12.), Alexandra Geisel (13.), Jochen Geisel (13.), Meike Grimsmann (15.), Karin Lorenz (15.), Harry Grotheer (16.), Annegret Imken (16.), Jörg Lorenz (17.), Walter Focke (18.), Ilse Kurzendörfer-Eidevik (19.), Sigrid Kelling (20.), Erika Wertenbruch (20.), Torsten Wertenbruch (21.), Lothar Schau (24.), Heiner Schütte (24.), Manfred DeBuhr (24.), Annegret Addicks (25.),Christl Bahlmann (27.) und Manfred Elsinger (35.).

Familienurkunden wurden an die Familie Focke mit Mattea, Leenert, Lorenz, Kirsten und Walter, an die Familie Geisel mit Hannes, Alexandra und Jochen, an die Familie Giehl mit Dominique, Marion und Thomas sowie an die Familie Koch mit Tietje, Ute und Sebastian überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.