BRAKE Die Jugendlichen des Braker Ruder- und Segelvereins (BRSV) nehmen am Freitag, 17. Juni, ihr Training wieder auf. Künftig werden sie weder jeden Freitag ab 17 Uhr im Binnenhafen zu finden sein.

Neue oder komplett überarbeitete Jollen mit neuen Segeln stehen den interessierten Jugendlichen dort zur Verfügung. Der Jugendwart des BRSV, André Engelke, der in diesem Jahr durch Timo Dießner und weitere Helfer unterstützt wird, bittet alle interessierten Jugendlichen, sich zum Auftakt am 17. Juni um 17.30 Uhr am Bootshaus einzufinden. Eltern als Zaungäste sind ebenso willkommen wie neue aktive Mitglieder.

Die Jugendlichen werden bei ihren ersten Törns in den Jollen durch Begleitboote gesichert. Zur Sicherheit bestehe außerdem Schwimmwestenpflicht, teilt BRSV-Vorsitzender Torsten Rückoldt mit. Voraussetzung für die Teilnahme am Training ist, dass die interessierten Kinder und Jugendlichen schwimmen und einen entsprechenden Nachweis vorlegen können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Spätestens im Winter soll der neue Jugendsteg fertig gestellt werden, von dem aus es für Betreuer und Jugendlichen einfacher sein wird, die Jollen zu besteigen. Ziel der Ausbildung in diesem Jahr ist auch, die jungen Segler an Wettkämpfe heranzuführen. Der BRSV plant, im Rahmen der Oldenburger-Regatta am Sonnabend, 20. August, im Binnenhafen einen Opti-Cup auszusegeln.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.