Sande /Wesermarsch Stark. Ganz stark: Beim zweiten Teil der Bezirksmeisterschaften in Sande haben die Nordenhamer Sportkegler Thomas Rudolph und Jörn Cordes am Wochenende drei Titel geholt und sich sechsmal das Startrecht für die Landesmeisterschaften in Peine gesichert. Im Februar hatte sich schon die Herren-A-Vereinsmannschaft für die Landesmeisterschaft in Peine qualifiziert.

Im Damen-Wettbewerb gingen elf Keglerinnen an den Start, wobei die Nordenhamerin Martina Waldschmidt 896 Holz erzielte, damit aber um acht Holz an der Qualifikation zur Landesmeisterschaft scheiterte und als Sechste ausschied. Es siegte wie im Vorjahr Jana Behrens aus Delmenhorst mit 915 Holz.

Ticket gelöst

Bei den Damen A gingen drei Nordenhamerinnen an den Start. Wurde Urte Schütte aus Oldenburg überlegen mit 913 Holz neue Bezirksmeisterin, belegte Sabine Rudolph mit 877 Holz hinter Karin Hilgemeier (Delmenhorst, 894) und Hella Tadken-Taddicken (Jever, 880) den vierten Platz. Sie löste damit ebenso das Ticket zur Landesmeisterschaft, während Rita Richter (852) und Heike Hölscher (850) auf den Plätzen sieben und acht ausschieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Junioren kam Pascal Klima mit 886 Holz nach dem Stechen auf den dritten Platz, der aber das Saison-Aus bedeutete, da nur Bezirksmeister Tjark Wübbeler (Oldenburg, 897) zu den Landesmeisterschaften fahren darf.

Bei den Herren war die Vergabe der drei Medaillen- beziehungsweise Qualifikationsplätze umkämpft. Es blieb bis zum Ende spannend. Mit 909 Holz holte sich der Nordenhamer Jörn Cordes mit zwei Holz Vorsprung vor Edo Fiedler aus Delmenhorst den Bezirksmeistertitel. Einen hervorragenden dritten Platz belegte der zweite Nordenhamer, Stephan Ostendorp, mit 906 Holz.

Bei den Herren-A-Keglern war es dann schon wieder deutlicher. Mit herausragenden 914 Holz sicherte sich der Nordenhamer Thomas Rudolph den Meistertitel. Er verwies Detlef Sietas (Delmenhorst, 900) und Günther Rolwers (SG CLP/Elsten,897) auf die Plätze. Heinz Ostermann landete mit 881 Holz auf Rang sieben und schied aus.

Bei den Herren B landete der Nordenhamer Horst Nemeier (895) auf Rang zehn, während Erwin Tanzen (886) 14. wurde. Jann Gerdes aus Aurich wurde mit 918 Holz neuer Bezirksmeister.

Schwacher Tag

Einen schwachen Tag erwischte Peter Müller bei den Herren C. Mit nur 834 Holz belegte er am Ende nur den zehnten Platz, während Erich Höltke aus Sulingen mit 885 Holz gewann.

Im Wettbewerb der Paar-Damen nahmen Heike Hölscher/Martina Waldschmidt mit 884 Holz den undankbaren vierten Platz ein, der das Aus bedeutete. Es siegten Meike Märtens/Jana Behrens aus Delmenhorst mit 914 Holz.

Im Paar-Mixed landeten Sabine Rudolph/Jörn Cordes mit 876 Holz ebenfalls auf Platz vier. Doch in diesem Falle langte diese Platzierung für die Teilnahme an der Landesmeisterschaft, während Petra Tschigor/Holger Kleindick mit 898 Holz Bezirksmeister wurden. Die zweite Nordenhamer Paarung Martina Waldschmidt/Stephan Ostendorp kam mit 854 Holz nicht über Rang acht hinaus.

Mit einem sehr deutlichem Vorsprung von zwanzig Holz holten sich die beiden Nordenhamer Spitzenkegler Thomas Rudolph/Jörn Cordes mit 911 Holz den Bezirksmeistertitel im Paar-Herren. Zweite wurden Holger Kleindick/Axel Villbrandt aus Oldenburg mit 891 Holz, die sich diesen Platz mit Frank Meyer/Markus Lüken aus Bösel teilen mussten.

 Die Landesmeisterschaften steigen vom 5. bis zum 8. Mai in Peine.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.