Tossens Die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Nordbutjadingen haben während ihrer Jahreshauptversammlung im Strandhof Wedelstaedt in Tossens eine neue Stellvertreterin für ihren Vorsitzenden Meent Bruncken gewählt. Der zweite Vorsitzende Steffen Höpken ist zurückgetreten, seine Nachfolgerin wurde Jessica Brockhoff.

Für die ausgeschiedene Kassenwartin Sabine Krüger-Behrens hatte Miriam Briesenick in den vergangenen Monaten bereits kommissarisch die Bücher geführt, nun wurde sie offiziell auf diesen Posten gewählt. Und die Revisoren bescheinigten ihr prompt eine gute Haushaltsführung. Obwohl mit „Bomber“ ein neues Schulpferd angeschafft und die Reithalle mit einem neuen Boden ausgestattet wurde, schreibt der Reit- und Fahrverein schwarze Zahlen.

In seinem Jahresbericht erinnerte Meent Bruncken an alle Vereinsaktivitäten der vergangenen Monate. Das Jahr sei sehr arbeitsreich gewesen, so der Vorsitzende. Er lobte den Einsatz der Reitlehrer. Viel Lob bekamen zudem Futtermeister Wolfgang Steenken als „gute Seele des Stalls“ sowie Helmut Müller, der für die Halle und für die Weiden zuständig ist.

Der Vorsitzende rief die beiden Turniere zum 90-jährigen Bestehen des Vereins und zum 20-jährigen Bestehen der Reithalle in Erinnerung. Am 12. und 13. August 2017 richtet der Verein in Tossens wiederum ein Dressur- und Springturnier aus.

Auf der Tagesordnung der Versammlung standen auch Ehrungen langjähriger Mitglieder. Seit zehn Jahre dabei sind Lisa Behrens, Rüdiger Kronschnabel, Kolja Thomas, Mandy Nordholz und Eluisa Krobisch. 15 Jahre gehören Ute Cornelius, Simone Evers, Lea-Marie Hullmann, Ivanka Verhoef und Andreas Schindler dem Verein an. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Gerold Hobbie und Ernst-Otto Mohlitz und für 30-jährige Mitgliedschaft Brigitte Mohlitz und Ulrike Mohlitz geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.