Wesermarsch Schon am Donnerstag, 20. April, geht die Jagd auf Punkte in der 1. Fußball-Kreisklasse in die nächste Runde. Drei Partien stehen auf dem Spielplan. Im Fokus steht das Heimspiel des TuS Jaderberg. Er erwartet den SV Brake II und könnte auf Rang zwei hüpfen.

SG Großenmeer/Bardenfleth - TuS Elsfleth II (19 Uhr, Louis-Frederic Kunst). Die Gastgeber haben gegen Schwei gezeigt, was in ihnen steckt. „Der Trainerwechsel ist nicht spurlos am Team vorbeigegangen“, sagt Coach Ralf Herrmann. „Wir haben ein wenig gebraucht, um uns zu finden“, sagt er und fordert drei Punkte im Derby. „Wir machen seit zwei Spielen weniger Fehler, stehen gut und spielen auch offensiv stark. So müssen wir weitermachen.“

TuS Jaderberg - SV Brake II (19.30 Uhr, Frank Schellstede). Jaderbergs Fußballer haben am Samstag wichtige Punkte im Titelrennen liegengelassen. Ein Ausrutscher steht deshalb auf der Verbotsliste. Jaderbergs Rückstand auf Platz zwei beträgt drei Zähler und drei Tore. Mehr muss Coach Lutz Bruns seinen Spielern nicht sagen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FSV Warfleth - SV Phiesewarden (19.30 Uhr, Hartmut Baake). Duell der Aufsteiger: Phiesewardens stellvertretender Fußballobmann Steffen Ostendorf erwartet ein ausgeglichenes Spiel. „Es ist alles möglich“, sagt er. Im Hinspiel trennten sich die Teams mit 1:1. Beide haben zuletzt einen knappen Sieg eingefahren. Die Zahlen untermauern Ostendorfs Vermutung.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.