Wesermarsch Das ist bitter: Die in der 2. Tischtennis-Bezirksklasse spielende Reserve der TTG Jade hat am Wochenende das so wichtige Auswärtsspiel gegen GVO Oldenburg mit 3:9 verloren. Damit ist der Abstieg wohl kaum noch zu verhindern. In der Bezirksoberliga der Damen verlor der Elsflether TB mit 3:8 beim Tabellenzweiten Süderneulander SV II.

Herren: 2. Bezirksklasse: GVO Oldenburg - TTG Jade II 9:3. Im Kellerduell beim Vorletzten lief alles gegen die Gäste. Die Jader Volker Schwob, Ralf Rüthemann und Helmut Melchig (2) verloren gleich vier Einzel im Entscheidungssatz fünf.

TTG II: Volker Schwob/Helmut Melching (1), Wolfgang Böning/Jan-Ole Tönjes, Ralf Rüthemann/Arne Osterthun, Schwob, Böning (1), Melching, Rüthemann, Osterthun (1), Tönjes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

DSC Oldenburg II - TTV Brake 9:6. Im Verfolgerduell agierten die Kreisstädter unglücklich. Der TTV trat ohne seine Nummer eins Rainer Haase an. Für ihn spielte Frank König. In den Einzeln gab es sechs Entscheidungen im fünften Satz. Brake verlor vier. Der DSC II (21:11) führt die Tabelle vor dem Hundsmühler TV IV (19:3) an. Der TTV (19:13) ist Dritter.

TTV: Matthias Büsing/Thorsten Dannemeyer (1), Jens Meißner/Jens Leiminer, Frank Meißner/Frank König, Büsing (1), Dannemeyer (2), J. Meißner (1), F. Meißner (1), Leiminer, König.

Damen, Bezirksoberliga: Süderneulander SV II - Elsflether TB 8:3. Der Tabellenzweite war eine Nummer zu groß. Den beiden Doppelniederlagen folgten drei Einzelsiege. Kurzfristig sah es gut aus. Danach lief allerdings nichts mehr. Mit 17:15 Punkten führt Elsfleth als Dritter das Mittelfeld der Tabelle an.

ETB: Monika Mudroncek/Meike Behrje, Uschi Peuker/Anna-Mareike Mehrens, Mudroncek (1), Behrje (1), Peuker, Mehrens.

Bezirksliga: TTV Brake - TuS Glarum 6:8. Gegen den Tabellenvierten lief es gut. Die Gastgeber gingen sogar mit 5:3 in Führung. Doch vier Einzelniederlagen in Folge brachten die Kreisstädterinnen auf die Verliererstraße. Der TTV Brake ist mit 11:17 Punkten Sechster.

TTV: Bärbel Finken/Anne Gollenstede (1), Britta Hagen/Katharina Köhler, Finken (2), Hagen (2), Gollenstede (1), Köhler.

Bezirksklasse: TuRa Oldenburg - TTV Brake II 8:0. Erwartungsgemäß bekam der Tabellenletzte (0:18) keinen Stich beim Meisterschaftsanwärter. Immerhin gewannen die Brakerinnen einen Satz.

TTV II: Marisa Grube/Melanie Ecken, Jennifer Zeisberg/Stefanie Zeisberg, J. Zeisberg, Grube, Ecken, St. Zeisberg.

Hundsmühler TV IV - TV Esenshamm 8:2. Der Tabellenzweite war einfach viel zu stark. Mit 8:12 Zählern ist der TVE Fünfter.

TVE: Silke Reese/Kirstin Achter, Anja Müller/Christiane Ramien, Reese (1), Müller (1), Ramien, Achter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.