WESERMARSCH

Im Tischtennis-Pokal gibt es einige Qualifikationsspiele. Der TTV Brake VI kommt eine Runde weiter. WESERMARSCH/NG - Im Tischtennis-Pokal gab es in einigen Klassen Qualifikationen. Gegenüber dem Punktspielbetrieb treten im Pokal Dreierteams ohne Doppel an.

Männer, 1. Kreisklasse: TTG Jade III – Oldenbroker TV II 5:4. Bis zum letzten Einzel blieb es eng, wobei die einzelnen Partien deutlich ausfielen. Im letzten Einzel siegte nach 1:2-Satzrückstand Torsten Braun glücklich mit 11:9 im fünften Satz gegen Peter Rupp. TTG III: Torsten Braun (2), Marcel Brunken (2), Wolfgang Bache (1). OTV II: Heinz Block (3), Peter Rupp (1), Wolfgang Hübenthal.

2. Kreisklasse: SV Nordenham III – TTG Jade V 4:5. Die TTG war das glücklichere Team und gewann drei von vier Duellen über fünf Sätze. Im letzten Einzel hatte Benjamin Paulick (SVN) den Gesamterfolg (2:0-Satzführung) vor Augen, verlor die Partie aber im fünften Satz mit 9:11 gegen Christoph Müller. SVN III: Benjamin Paulick (1), Hans-Jürgen Aschenbach (2), Christoph Meyer (1). TTG IV: Hajo Müller (1), Christoph Müller (2), Ingo Wulff (2).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

3. Kreisklasse: Seefelder TV II – TV Neustadt 5:0. Der TVN konnte nur einen Satzgewinn verbuchen. STV II: Ulf Hommers (2), Michael Hahn (2), Sebastian Hartwich (1). TVN: Gerd Wübbenhorst, Chris Vink, Mario Haase.

AT Rodenkirchen II – TV Stollhamm III 5:0. Nach dem 3:0 hätte es noch einmal eng werden können, denn Spiel vier und fünf gewann der ATR im fünften Satz. ATR II: Thomas van Deest (2), Folkert Meyer (2), Heinrich Gerdes (1). TVS: Ralf Görries, Sven Ratjen, Ronny Timmermann.

4. Kreisklasse: Oldenbroker TV III – Elsflether TB III 5:2. Nach dem 2:2 zog der OTV davon. Hendrik Kayser (OTV) gewann im fünften Satz mit 24:22 (!) sein zweites Einzel gegen Matthias Damman. OTV III: Hendrik Kayser (1), Olav Düser (3), Jens Stöver (1). ETB III: Andreas Grabhorn (1), Jan Feldhus, Matthias Damman (1).

Seefelder TV III – TTV Brake VI 4:5. Nach dem 2:0 glich der TTV zum 2:2 aus. Zwei Spiele wurden im fünften Satz (Bilanz: 1:1) entschieden. STV III: Kai Körber (2), Jan-Eric Dettmar (2), Radoslaw Segatz. TTV VI: Ekbert Beyer (2), Ahmed Hashmi (2), Torben Osinga (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.