Huchting /Lemwerder Wäre das Auswärtsspiel der wieder mal von Personalsorgen geplagten Landesliga-Fußballer des SV Lemwerder gegen den FC Huchting am Samstag schon nach der ersten Hälfte zu Ende gewesen, hätten sich die Gäste aus der Wesermarsch über ein 0:0-Remis freuen können. Beim 0:7 in der Vorwoche gegen den OSC Bremerhaven hatten sie ebenfalls bis zur Pause mitgehalten. Aber auch dieses Spiel ging über 90 Minuten – und am Ende musste sich die Elf der Interimstrainer Paul-Philipp Lapsien/Oliver Jung mit 1:4 geschlagen geben. „Wir holen unser Bestes raus und spielen mit – aber es reicht nicht“, sagte Lapsien.

In der ausgeglichenen ersten Hälfte habe Huchting nur ein Mal aufs Lemwerderaner Tor geschossen, sagte Lapsien. Die größte Chance vergab Lemwerders Kevin Taylor Betima. Er war alleine auf Huchtings Torwart zugelaufen. „Das hätte das 1:0 sein müssen“, sagte Lapsien.

Auch nach der Pause begegneten sich die Teams auf Augenhöhe. Aber Huchting spielte beim 1:0 und beim 3:0 seine Luftüberlegenheit aus, profitierte beim 2:0 von einem abgefälschten Schuss und beim vierten Treffer von einem Lemwerderaner Abwehrfehler. Immerhin: Frank Osei Junior hatte zwischenzeitlich Lemwerders achten Saisontreffer nach einem Konter erzielt. Mehr war nicht drin, weil Osei selbst, Betima und Iacovozzi gute Möglichkeiten ausließen. Lapsiens Fazit: „Wir waren nicht schlechter als Huchting.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Howanes Johnny Titizian (48.), 2:0 Daniel Fecker (62.), 3:0 Kaan Öcal (71.), 3:1 Frank Osei Junior (78.), 4:1 Timo Witten (88.).

SVL: Jung - Radzun, Betima (66. Almohammad), Mohamad, Osei Junior, Ali, Ahmad, Plaster, Oltmanns, Kuhlmann, Iacovozzi (87. Seidel).

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.