Ovelgönne Große Spannung beim Rudi Borgmann- Plakettenschießen der Ovelgönner Sportschützen: Nach den interessanten Wettkämpfen präsentierte sich Hermine Book als stolze Plakettensiegerin.

Mit 40 Punkten setzte sich Book gegen die Vorjahressiegerin Belinda Ebert (37 Punkte) und Marion Gerken (33 Punkte) durch. Alle drei Damen zeigten Wettkampfstärke, boten beste Schießergebnisse und zogen beim Zahlenglück den Joker dazu. Entsprechend knapp gewann Hermine Book die Rudi-Borgmann- Plakette und einen tollen Preis vom Plakettenstifter Rudolf Borgmann.

Auch Belinda Ebert und Marion Gerken erhielten schöne Preise. Den Trostpreis, eine Mettwurst, gewann Uwe Tenzer mit einem homogenen 2-2-3 Ergebnis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sportleiter Josef Book freute sich über den neuen Rekord mit 28 Starts und überreichte gemeinsam mit dem Stifter Rudolf Borgmann die Preise.

Nach dem sportlichen Wettkampf stärkten sich die Sportschützinnen und Sportschützen am leckeren Spießbraten- und Schmorbratenbuffet, und für die flüssige Nahrung sorgte die Thekenmannschaft.

Vereinsvorsitzender Reinhard Krause dankte allen Organisatoren des Abends, besonders aber auch Rudolf Borgmann für die Plakette und die tollen Preise.

An diesem Wochenende beteiligen sich die Sportschützen wieder am Ovelgönner Weihnachtsmarkt mit dem Aktionszelt mit vielen Überraschungen für Groß und Klein und freuen sich über viele Besucher beim Glücksraddrehen, Forellen-Knobeln und mehr.

Trainingsbeginn im neuen Jahr ist am 3. Januar. Interessierte sind stets willkommen.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.