Seefeld Sechs Wochen vor dem Schützenfest kürte der Schützenverein Seefeld sein neues Königshaus. Nach einem gemeinsamen Essen im Schützenhaus, gab der Vorsitzende des Schützenvereins, Henning Belitz, gemeinsam mit dem Sportleiter Heinz Eggers das Ergebnis des Königsschießens bekannt.

Zuvor jedoch erhielten die Mitglieder des bis dato amtierenden Hofstaates 2016 ihre Abzeichen, die ihnen an die Uniform gesteckt wurden. Das Jugend-Königshaus 2017 des Schützenvereins Seefeld besteht aus der 2. Hofdame Jokea Meiners, dem 1. Ritter Jan Eggers und dem Jugendkönig Tizian Kutzner.

Bei den Erwachsenen wurde Werner Neuhaus zum 2. Ritter gekürt. Ihm zur Seite steht die 1. Hofdame Anne Petershagen und die Königswürde ging an Michael Sanders. Insgesamt hatten sich 14 Schützen für das Königsschießen angemeldet. Beim Kaiserschießen traten sechs Schützen an und das Ergebnis war am Ende recht knapp. Auf den dritten Platz gelangte Gisela Boelen, auf den zweiten Platz Anne Petershagen und die Kaiserkette wurde vom 2. Vorsitzenden Hubert Sogalla an Henning Belitz überreicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Schützenfest des Schützenvereins Seefeld, das in diesem Jahr vom 16. bis 18. Juni auf dem Platz neben dem Schützenhaus stattfindet, wird das Königshaus erstmals aufmarschieren und sich seinen Gästen präsentieren.

An diesem Abend überreichte Hennig Belitz Dirk Ehlers, einem verdienten Schützen, zum Dank für sein Engagement für den Verein einen Präsentkorb.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.