Delmenhorst /Wesermarsch Heinz Gulich hat jetzt in Delmenhorst die Regionsmeisterschaft der Alterklasse Männer 60 gewonnen. Im Finale bezwang der für den TK Nordenham startende Tennisspieler mit 6:1 und 6:3 Karl-Heinz Gerriets vom TC Oldenburg-Süd). In der Herrenkonkurrenz setzte sich der gebürtige Nordenhamer Linus-Martin Brüggemann, der mittlerweile für den Oldenburger TeV antritt, durch.

Im Viertelfinale hatte der an Nummer eins gesetzte Heinz Gulich (Leistungsklasse 13) ein Freilos erwischt. In der Vorschlussrunde musste er in den Tiebreak des dritten Satzes gehen, ehe er Herbert Schulze vom Oldenburger TeV mit 6:1, 2:6 und 10:3 bezwang. Im Endspiel hatte Heinz Gulich aber wieder alles im Griff und gewann klar in zwei Sätzen gegen Karl-Heinz Gerriets.

Auf dem Weg zum Titel bei den Herren besiegte Linus-Martin Brüggemann gleich zwei Vertreter aus der Wesermarsch. Im Achtelfinale zog Alexander Schübel (SV Nordenham) mit 0:6 und 2:6 den Kürzeren – in der Runde der letzten Acht unterlag Julian Hundertmark vom SV Brake dem späteren Titelträger mit 1:6 und 2:6. Hundertmark wiederum hatte zuvor Tim Meyer (Lemwerder TV) ausgeschaltet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch im Semifinale machte Brüggemann mit seinem Kontrahenten kurzen Prozess. Gegen den an drei gesetzten Thomas Heck (TC Edewecht) siegte er 6:1 und 6:1, um anschließend im Endspiel gegen Henri Meile (Wardenburger TC) ebenfalls nur drei Spiele abzugeben (6:2, 6:1). In dieser Konkurrenz waren auch Christian Heeren (TK Nordenham) und Maven Raschke (SV Nordenham) an den Start gegangen. Beide scheiterten aber bereits im Achtelfinale.

Bei den Männern 40 war für Laurentiu Chiotoroiu vom Elsflether TB bereits in der ersten Runde Schluss. Er unterlag Heinz-Joachim Jordan vom TC Grün-Weiß Oldenburg mit 1:6 und 2:6.

Bei den Frauen gingen Rike Woesthoff, Hanna Schwuchow und Hanna Woesthoff an den Start. Allen drei für den TK Nordenham antretende Tennisspielerinnen blieb der Einzug ins Finale aber verwehrt. Nach den Gruppenspielen war für sie Schluss.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.