Abbehausen Gesundheitssport wird im TSV Abbehausen ganz groß geschrieben. Und die stets steigende Zahl bei den Anmeldungen beweist: Der TSV liegt mit dem Ausbau dieser Sparte voll im Trend: Das Interesse an den Angeboten wächst kontinuierlich.

Vermutlich im Januar wird unter der Leitung von Edelgard Marenke zusätzlich zum bereits bestehenden Programm ein weiterer Kurs „Fit und Gesund“ für interessierte Teilnehmer angeboten. Im Vordergrund stehen hierbei laut Trainerin der Bauch, Muskeln, Rücken und die Gelenke. „Bevor wir starten können, müssen wir allerdings zunächst noch die Hallenzeiten anders ordnen,“ gibt Vorstandsmitglied Mike Habbe zu bedenken.

Vermutlich ab März, wenn das Wetter wieder einigermaßen offen ist, führt ein Kurs „Nordic-Fit“ unter Leitung von Andrea Habbe in die freie Natur: Maximal 15 Teilnehmer, jeweils 10 Termine, zwei Trainer. Zehn Termine seien aber auch notwendig, erklärt Habbe, „denn nur durch die Landschaft laufen bringt nichts. Wir brauchen die Zeit, um uns kennenzulernen, Stabilität zu schaffen und uns durch learning by doing auch weiterentwickeln zu können.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Edelgard Marenke und Andrea Habbe standen nun auch im Mittelpunkt einer kleinen Feierstunde am TSV-Clubraum: Die Beauftragte Gesundheitssport des Turnkreises Wesermarsch, Gudrun Ahrens, überreichte im Namen des Deutschen Turnerbundes und des Deutschen Olympischen Sportbundes den beiden das Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit“.

Es steht als Anerkennung für „hervorragende Leistungen und besondere Qualifizierung im Bereich des Gesundheitssports, kontinuierliche Fortbildung in speziellen Bereichen für gesundheitlich orientierte Vereinsangebote und der Vermittlung dieser Kenntnisse an die Teilnehmer.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.