+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 39 Minuten.

Einsatz An Der Berner Juliusplate
Mann verschwindet am Weserstrand – Großaufgebot sucht ihn

Grossensiel Ganz im Zeichen des runden Geburtstags steht in diesem Jahr das Vereinsleben des Clubs Weserstrand. Der Großensieler Verein feiert sein 150-jähriges Bestehen bei einem Festakt am 9. Juni. Aber auch bei den anderen Veranstaltungen kommt das Jubiläum nicht zu kurz. Darauf hat der Club-Vorsitzende Günter Mehrtens in der Jahreshauptversammlung hingewiesen. Ausdrücklich betonte er bei der Mitgliederzusammenkunft in den Weserterrassen, dass es allen Gerüchten zum Trotz auch wieder ein Maibaumsetzen im Großensieler Hafen geben wird.

Lösung gefunden

Zweifel an der Ausrichtung der Maibaumfeier waren aufgekommen, weil die Gaststätte Haus Weserstrand geschlossen ist. Der Club Weserstrand hat jedoch eine Lösung gefunden und die Familie Hülsmann dazu bewegen können, ein Festzelt im Hafen aufzustellen.

Vorsitzender Günter Mehrtens hofft, dass viele Vereinsabordnungen und Zuschauer den Festumzug begleiten werden, der sich am Dienstag, 30. April, um 18 Uhr beim Eintracht-Vereinsheim auf den Weg macht. Die Route führt über Hansingstraße, Wartfelder Straße, Ostpreußenstraße, Westpreußenstraße, Hansingstraße und Großensieler Straße zum Hafen. Für die Musik sorgt der Spielmannszug Burgdorf Ovelgönne. Mit dabei sind auch die Tanzgruppe Grazia des SV Nordenham und die Jugendfeuerwehr Nordenham.

Als Maimajestäten dürfen Mia Marie Speckels und Joris Mauritschat in einer Kutsche Platz nehmen, die von einem Oldtimertrecker gezogen wird. Nach dem Aufstellen des Baums lädt der Club Weserstrand zu einem Tanzabend in das Festzelt ein. Um die Musik kümmert sich ein Disc-Jockey. Der Eintritt ist frei.

Zum 150-jährigen Vereinsbestehen richten die Großensieler am Sonntag, 9. Juni, einen Empfang für geladene Gästen und für alle Clubmitglieder in den Weserterrassen aus. Günter Mehrtens erinnerte in der Versammlung daran, dass die Anmeldefrist am 20. Mai endet.

Ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr ist der Großensieler Fischmarkt, der am 6. und 7. Juli über die Bühne geht. Der Club Weserstrand arbeitet diesmal mit einem professionellen Veranstalter zusammen,. Etwa 60 Standbetreiber haben ihre Teilnahme bereits zugesagt.

Während der Jahreshautversammlung wurde Hans Wohlkopf vom Ehrenmitglied zum Ehrenvorsitzenden befördert. Er hatte von 1969 bis 1973 das Amt des 2. Vorsitzenden ausgeübt und ist seit vielen Jahren eine tragende Säule des Clubs.

Langjährige Treue

Auszeichnungen gab es auch für treue Mitglieder. Bei den Club-Jubilaren handelt es sich um Rosemarie Ottensmeier, Willi und Heike Müller sowie Heiko Kollmann (25 Jahre Mitglied), Klaus Wernicke (30), Brunhilde Hermann und Petra Nordbruch (35), Dirk und Karin Breckling, Heinz Kollmann, Rainer Malcharek, Heinrich und Margarete Heine (40), Günter und Renate Mehrtens, Helmut und Änne Bormann, Claus und Traute Dörrbecker, Heinz Otto und Vera Janssen, Horst und Ingrid Lachnitt, Hanna Röße (45), Gisela Heuwinkel und Lore Müller (55) sowie Rolf und Anne Bultmann (60).

Dem Club Weserstrand gehören zurzeit 130 Mitglieder an. „Der Trend ist leider rückläufig“, sagt Vorsitzender Günter Mehrtens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.