+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

Unfall In Richtung Hamburg
Zwei Autos und ein Laster blockieren A1 bei Stuhr

Großenmeer Die Bezirksliga-Fußballerinnen der SG Großenmeer/Bardenfleth sind in der ersten Runde des Bezirkspokals gescheitert. Am Sonntag verloren sie das Heimspiel gegen den klassenhöheren Landesligisten TV Jahn Delmenhorst II mit 3:5 (1:4).

Die Gäste hatten einen Blitzstart erwischt. Nach 33 Minuten führten sie mit 4:0. Jahn spielte überlegen, Großenmeer hatte große Probleme in der Strafraumverteidigung. Die einzige Chance der Gastgeberinnen in der ersten halben Stunde vergab Jenny Szeranowicz (11.).

SG steigert sich

Immerhin: In den letzten Minuten der ersten Halbzeit steigerten sich die Großenmeererinnen. Jenny Szeranowicz (35.) und Hanna Gebken (38.) tauchten aussichtsreich vor dem Delmenhorster Tor auf. Hanna Gebken war es dann auch, die mit einem Distanzschuss in der 44. Minute das 1:4 erzielte.

Der Treffer gab Auftrieb. Unmittelbar nach der Pause vergab Saskia Mantwill die erste Chance zum 2:4. Anschließend haderte Jenny Szeranowicz gleich mehrmals mit dem Abschlusspech. Die SG war am Drücker. Doch ausgerechnet in dieser Drangphase erzielten die Gäste ihren fünften Treffer (56.).

Dennoch spielten die Gastgeberinnen unbeirrt nach vorne. Das zahlte sich aus. Innerhalb von drei Minuten verkürzte Jenny Szeranowicz auf 3:5: Zunächst hatte sie die Delmenhorster Abwehr mit einem Solo alt aussehen lassen (72.), dann profitierte sie von einem Zuspiel von Nancy Szeranowicz (74.).

Gastgeberinnen zufrieden

Doch die Gäste fingen sich. In den letzten Minuten sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie, in der kein Tor mehr fiel. Trotz der Niederlage waren die Gastgeberinnen zufrieden. Schließlich hatten sie gerade in der zweiten Hälfte dem großen Favoriten die Stirn geboten.

Tore: 0:1 Nane Schwerdtfeger (7.), 0:2, 0:3 Celin Behm (24., 26.), 0:4 Nane Schwerdtfeger (33.), 1:4 Hanna Gebken (44.), 1:5 Celin Behm (56.), 2:5, 3:5 Jenny Szeranowicz (72., 74.).

SG: Agnieszka Szeranowicz, Annika Rogge, Annika Bunjes, Krystina Szeranowicz, Hanna Gebken, Saskia Mantwill, Kerstin Hayen, Jenny Szeranowicz, Birte Naber, Ann-Kathrin Lameyer; Jurkea Maas, Nancy Szeranowicz, Ivana Rostalski, Hanna Ötken.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.