Golzwarden Die Schützenjugend Golzwarden des Golzwarder Schützenvereins veranstaltete ihr Familienschießen. Dazu waren Eltern, Geschwister, Onkel, Tanten, Omas und Opas eingeladen.

Bei Kaffee, Kuchen, kalten Getränken und leckerer Grillbratwurst konnte das Schießen mit Leichtigkeit durchgeführt werden. Ein Team bestand aus einem Jugendlichen/Kind und einem Erwachsenen.

Eine Familie durfte so viele Teams melden wie sie wollte. Geschossen wurde auf 10 Meter mit dem Luftgewehr (aufgelegt). Zwei Glücksscheiben und eine 1er-Spiegel-Scheibe mussten alle Teilnehmer beschießen. Gewonnen haben: Familie Sentürkler II mit 277,9 Ringen. Platz zwei Familie Brand mit 205,0 Ringen gefolgt von Familie Miltkau II mit 176,9 Ringen.

Bei der 1er-Spiegel-Scheibe siegten Lea Senntürkler und Birte Decknatel.

Zeitgleich hat Sportleiter Ralf Steenken die elektronische DISAG-Schießanlage für das Luftgewehr/Luftpistole/Lichtpunktschießen vorgestellt. Die Jugendsportleiter Svenja Brand, Ralf Otter und Andreas Böning bedankten sich bei allen Beteiligten und Helfern für die tolle Veranstaltung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.