Bunde /Brake Der Saisonhöhepunkt der Shojikido-Karateka des SV Brake steht erst noch bevor. Aber sie sind schon jetzt in hervorragender Form: Sechs Kampfsportler aus der Kreisstadt haben bei den Bezirksmeisterschaften der International Martial Arts Federation (IMAF) in Bunde herausragende Leistungen gezeigt. Und die wollen sie am Sonnabend, 21. November, wiederholen, wenn es in der Großsporthalle Brake beim 3. Budo-Cup der Deutschen Budo-Vereinigung zur Sache geht.

Im Kampf (Kumite) stellten die Schützlinge von Trainer Matthias Hohn sogar zwei Titelträger. Ronja Ramke und Kate Keppel waren in ihren Altersklassen eine Klasse für sich. Gianni Gronwald freute sich über den zweiten Platz, Malte Francksen landete in seiner Konkurrenz immerhin auf dem dritten Platz.

Auch im Formenlauf (Kata) zählten die Athleten aus der Unterweserstadt zu den besten. Aaliyah Toma und Ronja Ramke sicherten sich die Vizemeisterschaft. Obendrein schlossen Gianni Gronwald, Malte Francksen, Dylan Schmidt und Kate Keppel die Wettkämpfe in ihren Leistungsklassen jeweils auf Rang vier ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Coach Hohn war stolz auf seine Schüler, sprach von tollen Leistungen und blickt dem Budo-Cup Ende im November auf heimischem Boden voller Zuversicht und Vorfreude entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.