Reitland Der Nachwuchs des Oldenburger Schützenbundes hat jedes Jahr die Möglichkeit, sich in einem Wettbewerb zu messen. Jetzt ist der Wettstreit um den sogenannten Ol-Na-Cup (Oldenburger Nachwuchs-Cup) zum ersten Mal in Reitland ausgetragen worden.

Aus 11 Vereinen des Oldenburger Schützenbundes starteten 98 Jugendliche. Sie konnten zwischen Luftgewehr, Luftpistole und Bogenschießen wählen und wurden zudem in Altersklassen eingeteilt. Während die beiden Schießdisziplinen drinnen auf dem Schießstand stattfanden, wurde das Bogenschießen auf dem benachbarten Sportplatz ausgetragen.

„Die Beteiligung ist gut, aber wir haben noch Luft nach oben“, bilanzierte Jugendsprecher Niklas Ahlers und wünschte sich durchaus noch mehr Jugendmannschaften für den Cup.

Er und seine Kollegen vom Landesjugendverband hatten in Zusammenarbeit mit dem SV Reitland und dessen Jugendleiterin Ute Hülstede den Schießwettbewerb organisiert, der an einem Tag stattfand. Der SV Reitland nutzte auch noch die Feuerwehrgerätehalle, um Sitzmöglichkeiten vor allem für die Mittagspause zu schaffen.

Mit 8040 Punkten siegte die Mannschaft des SV Kampe-Ikenbrügge (Kreis Cloppenburg), gefolgt von dem gastgebenden SV Reitland, der es auf 7800 Punkte brachte. Mit deutlichem Abstand und 4021 Punkten landete der SV Gemeinde Lindern (Kreis Cloppenburg) auf Platz 3. Platz vier ging an den SV Seefeld, der 2773 Punkte schoss. Aus der Wesermarsch gingen noch der SSV Ovelgönne, der SV Frieschenmoor und der SV Nordseebad Burhave an den Start.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.