NORDENHAM Als freundlicher Gastgeber erwies sich jetzt die Reservistenkameradschaft Nordenham. Beim alljährlichen Minigolf-Turnier der Sportgemeinschaft Kameraden, das sie Nordenhamer auf der Anlage am Weserstrand ausrichteten, nahmen sie mit dem letzten Platz vorlieb.

Rund 40 Starts waren zu verzeichnen. Die Teilnehmer reisten sowohl aus Nordenham, Elsfleth und Oldenburg als auch aus Westerstede, Rastede und Huntlosen an. Friedhelm Pöppe, Vorsitzender der Sportgemeinschaft Kameraden, freute sich, dass in diesem Jahr auch Mitglieder des Verbands der deutschen Reservisten teilnahmen.

Erstmals wurde auch eine Lichtpunktschießanlage an der Grillhütte aufgebaut, die bei den Teilnehmern sehr gut ankam und ausgiebig genutzt wurde. Nach einem gemeinsamen Grillen zeichnete Friedhelm Pöppe die Sieger aus und überreichte ihnen Medaillen und Pokale.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie schon im Vorjahr entschied der Deutsche Jugendbund Kyffhäuser (DJBK) Oldenburg die Mannschaftswertung für sich. Den zweiten Platz belegte die Reservistenkameradschaft (RK) Rastede und verwies die RK Huntlosen auf den dritten Rang. Auf den vierten Platz schaffte es die RK Westerstede, während die Gruppe „Betriebssport Nordenham“ den fünften Platz erreichte. Die RK Nordenham belegte den sechsten Platz, so dass die Gastgeber der Sportgemeinschaft Kameraden den Abschluss der Rangliste bildeten.

Bei den Frauen ging Karin Otte (RK Huntlosen) als Siegerin hervor. Sie verwies ihre Konkurrentin Anja Leich (DJBK OL) auf den zweiten Platz, während der dritte Rang an Roswitha Meiritz (DJBK OL) ging. Bei den weiblichen Senioren siegte Hella Leich (DJBK OL), vor Pravda Wieting (Betriebssport Nordenham).

Bei den Männern belegte Martin Gorsky (DJBK OL) den ersten Platz. Der zweite Preis ging an Bernd Suhren (RK Rastede), während Torsten Leich (DJBK OL) den dritten Platz belegte.

Bei den männlichen Senioren verwies Fritz Wieting (Betriebssport Nordenham) seine Konkurrenten auf die hinteren Plätze. Den zweiten Platz belegte Wilfried Leich (DJBK OL) vor Wilfried Flöther (RK Westerstede) auf dem dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.