Burhave Mutig turnten und ritten vier Jungen und sechs Mädchen aus Weißrussland bei einem Besuch beim Butjadinger Reiterverein Stollhamm auf dem Rücken der Pferde Martha und Lentisco. Die Kinder im Alter zwischen 10 und 14 Jahren waren mit ihren Betreuerinnen Maria Trajevskaja und Valentina Klakevitsch wieder der Einladung des Seefelder Kuratoriums „Kinder von Tschernobyl“ zum dreiwöchigen Erholungsurlaub in der Wesermarsch gefolgt. Der Besuch beim Reiterverein hat mittlerweile ­Tradition.

Die Kinder lernten das Voltigierpferd Martha und das spanische Pferd Lentisco kennen und streichelten die beiden ausgiebig. Einige Kinder turnten ausgelassen auf dem Rücken des Voltigierpferdes. Auch trauten sie sich, leichte Voltigierfiguren im Schritt und Trab zu üben, die ihnen Britta Kollmann, Lea Paries und Lisa Backhus vorführten. Melina Kappmeier und Chiara Bischoff sorgten dafür, dass alles glatt lief. Die meisten Kinder waren sogar so mutig und ritten einige Runden im Galopp.

Die übrigen Kinder probierten sich als Reiter auf Lentisco unter der Regie von Hilke Bielert und Ilse Bischoff. Die Gäste testeten, wie sich ein spanischer Schritt oder das Verbeugen des Pferdes vom Sattel aus anfühlt. Mutige Reiter machten Übungen und winkten den Zuschauern zu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.