Harmenhausen Das Sommerfest der Dorfgemeinschaft Harmenhausen, die im vergangenen Jahr ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert hat (die NWZ  berichtete), ist seit langem ein Termin, auf den sich viele Menschen aller Altersgruppen freuen. Flohmarkt, Tombola und Kinderspaß mit Birgit Schierenstedt gehörten in diesem Jahr wieder ebenso zum Programm des fröhlichen Familienfestes wie leckere Kuchen oder frisch Gegrilltes, das am Ende des Tages komplett verspeist war.

Eine ganz besondere Attraktion für Zuschauer und Spieler war jedoch erneut das Menschenkicker-Turnier, das Hagen Niekamp organisiert hatte. Geübte Fußballer haben bei dieser Art des Kickens genauso ihre Torchancen wie völlig ungeübte Sportler.

Mit Namen wie „Kielschweine“, „Lieblingsmannschaft“, „Team O.B.“, „1. FC Bombay“, „Die Frauen“ oder „Stedinger Landjugend“ gingen dieses Mal 13 Teams und damit fast doppelt so viele wie im Vorjahr an den Start. Zeit, um selber dem Schaumstoffball hinterher zu treten, blieb da für den Organisator, der zur Mannschaft der Feuerwehr Hekeln gehörte, keine; denn irgendjemand musste schließlich das Amt des Schiedsrichters übernehmen und die Ergebnisse der Spiele notieren.

Nach dem Austragen der Vorrunden, des Viertel- und Halbfinales errangen schließlich die „Wegschrauben“ vor den „Kleinen Feiglingen“ und dem „Team Charly“ den ersten Platz und durften sich über ein Fass Bier und eine Mettwurst freuen. Froh waren alle Teilnehmer, dass sich der Regen bis zur Siegerehrung zurückgehalten hatte.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.