Friesoythe /Brake Die B-Jugend-Fußballer des SV Brake bleiben in der Landesliga-Saison ohne Sieg. Am Wochenende verloren die Kreisstädter bei der SG Friesoythe/Sedelsberg 1:5 (1:2). Mit einem Punkt aus drei Spielen rangiert der SVB auf dem vorletzten Tabellenplatz.

In den ersten 25 Minuten bekamen die Braker keinen Zugriff auf den Gegner. Sie gerieten mit 0:1 in Rückstand. Dann aber stellte das Trainergespann Mohammed Loay/Pascal Dibbens etwas um, und prompt lief es besser. Carlos Warns erzielte mit einem sehenswerten Freistoß das 1:1 (32.). Der SVB spielte sich noch weitere Möglichkeiten heraus, kassierte aber kurz vor dem Seitenwechsel eine kalte Dusche. Jeremy Knese brachte die Hausherren wieder in Front.

Nach der Pause hatten die Braker zwar Chancen, sie bekamen aber den starken Friesoyther Sturm nicht in den Griff. Drei weitere Gegentreffer folgten. „Wir haben verdient verloren. Friesoythe war aber nicht übermächtig und hat vielleicht um zwei Tore zu hoch gewonnen“, meinte Coach Dibbens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Meyer (10.), 1:1 Warns (32.), 2:1 Knese (39.), 3:1 Knese (63.), 4:1 Meyer (77.), 5:1 Knese (78.).

SVB: Luca Kemna – Simon von Seggern, Niclas Franz, Fynn Richter, Carlos Warns, Luca Finn Wunder, Florian Lorenz, Marc Schmidt, David Preisler, Tom Bechstein, Kevin Korsak. Eingewechselt: Justin Otholt und Julian Müller.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.