Vollsperrung auf der A1 bei Groß Ippener
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Vollsperrung auf der A1 bei Groß Ippener

Friesland Mit zwei Siegen, einem Remis und drei Niederlagen im Gepäck ist die Juniorinnen-Kreisauswahl der Fußballkreise Friesland, Wilhelmshaven und Wesermarsch vom letzten Funktionsspieltag der Saison in Westerloy zurückgekehrt. Dort hatten Vergleichsspiele gegen andere Auswahlteams stattgefunden. „Gespickt mit sehr vielen Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs waren wir im Vergleich zu anderen Mannschaften oft körperlich unterlegen, wobei sich unsere Jüngsten allerdings besonders gut geschlagen haben“, bilanzierte Auswahltrainer Thorben Cordes zufrieden.

Die beiden ersten Spiele der Hinrunde gegen Ostfriesland Nord (0:1) und Süd (0:3) gingen verloren. „Wir haben durch individuelle Fehler vermeidbare Gegentore bekommen und waren im Gegenzug im Abschluss trotz großer Torchancen nicht konsequent genug.“ Dann folgte ein 4:0 gegen das Ammerland durch Treffer von Lynn Sawitzky (2), Greta Steen und Lea Ott.

„In der Rückrunde waren wir viel wacher“, freute sich Cordes: „So konnten wir gegen Ostfriesland Nord ein 0:0 erkämpfen – wo bei aber viel mehr möglich gewesen wäre.“ Das galt auch für die nachfolgende Partie gegen Ostfriesland Süd, die mit 0:1 verloren ging, weil diverse Torchancen ungenutzt geblieben waren. Zwar waren die Kräfte danach fast aufgebraucht, dennoch gelang ein 2:1-Erfolg gegen das Ammerland durch Tore von Alina Bauschke und Lynn Sawitzky.

Cordes abschließend: „Aus diesem Spieltag können wir als Trainer mitnehmen, dass wir besonders an der Chancenverwertung feilen müssen. Auch die individuellen Fehler gilt es abzustellen.“

Zum Auswahlkader gehörten: Jette Nungesser (TSV Abbehausen), Lynn Sawitzky, Kea Schubert (beide TuS Obenstrohe), Tessa Küchel, Nele Lindenberg (TuS Büppel), Greta Steen (FSV Jever), Alina Bauschke (SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor), Mia Paslack (SG Sande/Gödens), Sam Sinmee und Lea Ott (beide SV Brake).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.