NORDENHAM Auf den Delmenhorster Kegelbahnen kamen die Kegler von Flügelrad Brake in der Bezirksoberliga zu zwei Erfolgen und klettern damit um zwei Plätze auf den dritten Tabellenrang, während der zweite Kreisvertreter Eintracht Blexersande mit einem Sieg und einer Niederlage um zwei Plätze fiel und nun den vierten Platz belegt.

Eintracht Blexersande – SG Frisia/FB Oldenburg 3468:3479 0:3 16:20. Nach den beiden Startkeglern Horst Nemeier (874 Holz) und Stephan Ostendorp (847) lagen die Blexersander knapp mit einem Holz in Führung. Auch wenn abschließend sowohl Michael Truderung (872) und Wolfgang Krupp (875) ganz gute Ergebnisse erzielten, mussten sie zwölf Holz abgeben und verloren damit dieses spannende Spiel mit elf Holz und auch der Zusatzpunkt ging verloren, so dass sie mit leeren Händen dastanden.

Eintracht Blexersande – Holzköppe Ohrwege 3489:3477 3:0 20:16. Diesmal mussten die beiden Startkegler Horst Nemeier (874) und Dieter Oberegger (860) einen Rückstand von sieben Holz hinnehmen. Doch nun drehte die Eintracht-Schlussachse die Partie noch herum. Während Wolfgang Krupp (870) seinem Gegner acht Holz abnahm, siegte Michael Truderung mit dem Hochwurf von 885 Holz in seinem Duell mit elf Holz Vorsprung und dieses Spiel ging mit zwölf Holz an Blexersande.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Flügelrad Brake – Holzköppe Ohrwege 3543:3492 3:0 24:12. Durch den Hochwurf dieses Spiels durch Jonny Jonas (894) und die 872 Holz von Friedrich-Wilhelm Freels gingen die Braker nach der Startachse mit zwölf Holz in Führung. Klaus Wylega (885) und Otmar Buschmann (892) sorgten mit ihren starken Ergebnissen für klare Verhältnisse in diesem Spiel.

Flügelrad Brake – SG Frisia/FB Oldenburg 3489:3465 3:0 19:18. Gleich mit 35 Holz gewannen die Startkegler Jonny Jonas (878) und Friedrich-Wilhelm Freels (859) die ersten Duelle. Klaus Wylega und sein Gegenspieler trennten sich mit dem Hochwurf von jeweils 882 Holz unentschieden, während Otmar Buschmann (870) elf Holz abgeben musste. Doch der Sieg blieb den Brakern vorbehalten. Der Sonderpunkt wurde allerdings sehr glücklich gewonnen.

Am 9. Januar 2011 treffen Eintracht Blexersande und Flügelrad Brake in Wardenburg auf Spitzenreiter Lohne und den Neunten aus Jever.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.