Langefeld Die Generalversammlung des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) steigt an diesem Freitag, 1. März, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Krull im Auricher Ortsteil Langefeld. Es werden rund 100 stimmberechtigte Delegierte erwartet.

Bereits im Vorjahr in Spohle hatten sich personelle Veränderungen im Vorstand des 38 000 mitgliederstarken Verbands angekündigt. Damals waren Harm Henkel (Pfalzdorf, Feldobmann) und Gert-Mimke Köllmann (Rahe, Lehrarbeit) kommissarisch gewählt worden. Während Köllmann erst gar nicht in die Lehrarbeit einstieg, verzichtete Henkel inzwischen auch auf den Posten des Feldobmanns. Berufsbedingt wird Stephan Gerdes das Amt des zweiten Vorsitzenden abgeben. Johann Schoon, Vorsitzender des KBV Ardorf, steht in den Startlöchern. Hans-Georg Bohlken (Schweinebrück) wird wohl den Posten des Jugendwarts abgeben und sich verstärkt ins Klootschießen einbringen.

Nach den Worten des FKV-Vorsitzenden Jan-Dirk Vogts sollen neue Fachbereiche (Boßeln, Klootschießen, Jugend/Ausbildung) installiert werden. Dazu ist ein Satzungsänderung notwendig. „Ziel ist es, die Basis besser zu erreichen“, sagte Vogts. Im Bereich Jugend/Ausbildung würde Vogts den Vorsitz zu Beginn kommissarisch übernehmen. Hier müssten neue Strukturen geschaffen werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.