NORDENHAM Zufriedene Gesichter sahen nach dem 1:1 der Kreisliga-Fußballer des 1. FC Nordenham beim Aufsteiger SV Gödens anders aus. Nur über 20 Minuten zu Beginn der Begegnung agierte der FCN in der Offensive entschlossen, vergab dabei aber die Chancen zu einer möglichen Führung.

Nicht in den Griff bekam Nordenham den bulligen Stürmer Sven Richter, der die Abwehr doch in einigen Szenen ins Schwimmen brachte. Richter war es auch, der die Heimelf in der 42. Minute in Führung schoss. FCN-Obmann Horst Wulf zollte dem SVG-Stürmer Respekt: „Er war nicht an die Kette zu legen.“ Gödens Trainer Rainer Hotopp sah es ein wenig anders: „Hätte Richter in zwei Szenen nicht den Eigensinn siegen lassen, sondern das Leder abgespielt, wären drei Punkte für uns möglich gewesen.“

Hotopp hatte im Training vor der Begegnung seine Elf auf die Viererkette des FCN eingestellt: „Diese taktische Marschroute, die meine Mannschaft nicht kannte, hat gut gezogen.“ Sein Gegenüber Sven Schmikale war ein wenig enttäuscht: „Wir kamen nicht wie gewohnt zum Zuge.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Christopher Nickel glich die Führung der Gastgeber aus (44.). Nach diesem Treffer suchten beide Teams den Erfolg. Großchancen gab es auf beiden Seiten. Dominik Juhrs (51.) vergab die beste Möglichkeit für den FCN zur Führung. Horst Wulff erkannte richtig: „Die Torhüter René Albers und Nicolai Iken entschärften mit guten Reflexen brenzlige Situationen.“ Erst zum Spielende hin wurde Nordenham erneut überlegen, musste aber stets auf Konter der Gastgeber achten.

FCN: Albers; Wohlrab, Lutz, van Berkel, Fr. Lachnitt (46. Eilers), Renken, Hülsmann (46. Kühn), J. Lachnitt, Theurich (71. Hasemann), Juhrs, Nickel.

Tore: 1:0 Richter (42.), 1:1 Nickel (44.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.