ELSFLETH Volleyball, Männer, Bezirksliga: Varel TV II – Elsflether TB II 1:3. Den ersten Satz begann die Elsflether Reserve mit druckvollen Aufschlägen von Jens Hoth und führte schnell mit acht Punkten. Doch Konzentrationsmängel in der Annahme sowie im Angriffsspiel halfen Varel zum 23:23 und zum Satzgewinn. Im zweiten Abschnitt stellte Elsfleth die Mannschaft auf den Stellpositionen von Klaus Mewes und Ingo Fuchs um. Dies führte schnell zu einer komfortablen Zehn-Punkteführung und dem Satzausgleich.

Auch im dritten Satz dominierte Elsfleth und siegte nach klarer 19:11-Führung mit 25:19, wobei Andreas Berding und Andreas Kornmann mit harten Schmetterbällen glänzten. Im vierten Satz war der Widerstand bei Varel gebrochen und mit dem 25:18 das Spiel gewonnen.

ETB: K. Mewes, M. Mewes, Fuchs, Berding, Kornmann, Müller, Bohlen, Hoth.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.