Wesermarsch Die Tischtennisspielerinnen des Elsflether TB haben am Wochenende im zweiten Spiel der Landesliga-Saison 2015/2016 die zweite Niederlage kassiert. Der Aufsteiger verlor bei der zweiten Mannschaft des SV Wissingen mit 4:8. Stark: Das Frauen-Team des TV Esenshamm führt nach dem 8:1-Sieg beim Bardenflether TB die Tabelle der Bezirksklasse an.

Landesliga

SV Wissingen II - Elsflether TB 8:4. Wissingen (bei Osnabrück) ist eine Hochburg im Frauen-Tischtennis. Selbst die fünfte Damenmannschaft der Gastgeberinnen spielt noch in der Bezirksliga, die Erste tritt in der Verbandsliga an. Die zweite Mannschaft dient den Jugendspielerinnen als Sprungbrett für höhere Aufgaben. Aber die Gäste hielten gut dagegen. Für Susanne Meißner spielte die Jugendliche Sarah Gnandi.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Eingangsdoppel verliefen ausgeglichen: Meike Behrje/Jantje Beer verloren in vier Sätzen. Am Nebentisch gewannen Rieke Buse/Sarah Gnandi glatt.

Im oberen Paarkreuz verlor Meike Behrje gegen Lena Niekamp in drei Sätzen – zwei hatte sie in der Verlängerung abgeben müssen. Für Rieke Buse sah es gegen die Nummer eins Wissingens, Leonie Krone, schon nach einer Klatsche aus. Sie verlor die ersten beiden Sätze mit 2:11.

Aber die ETB-Mannschaftsführerin kämpfte sich ins Spiel, gewann den dritten Satz mit 12:10 und war dann nicht mehr zu stoppen: Sie holte sich Satz vier mit 11:7 und Satz fünf mit 11:5. Sie feierte also doch noch einen unerwarteten Einzelerfolg.

Im unteren Paarkreuz kassierten Jantje Beers und Sarah Gnandi anschließend Niederlagen. Die Gastgeberinnen lagen erstmals in Führung. Zu Beginn des zweiten Drittels glichen die Huntestädterinnen aus (4:4). Meike Behrje setzte sich mit guter Schnittabwehr gegen Krone durch. Rieke Buse vollbrachte ihre zweite Energieleistung am Sonnabendnachmittag und landete einen Fünfsatzerfolg gegen Niekamp.

Aber danach riss der Faden. Jantje Beer verlor einen Krimi im fünften Satz mit 15:17 gegen Lea Kirchhoff. Auch Meike Behrje unterlag Kirchhoff, obwohl sie schon mit 2:1-Sätzen geführt hatte.

Rieke Buse war gleichermaßen stolz wie enttäuscht. „Es gab etliche knappe Entscheidungen. Wie haben gegen ein junges und starkes Team gekämpft. Mit unseren Leistungen können wir zufrieden sein. Mit etwas Glück wäre ein Remis drin gewesen.“

ETB: Meike Behrje/Jantje Beer, Rieke Buse/Sarah Gnandi (1), Behrje (1), R. Buse (2), Beer, Gnandi.

Bezirksklasse

TTV Brake II - TTV Brake 6:8. Das Vereinsderby war umkämpft Man kennt sich halt. Die Erste behauptete sich knapp, weil das obere Paarkreuz eine weiße Weste behielt.

Die Zweite blieb dank der Fünfsatzerfolge von Marisa Grube und Sarah Lindner gegen Katharina Köhler zwar dran, aber es reichte nicht.

TTV II: Sarah Lingner/Stefanie Zeisberg, Melanie Ecken/Marias Grube (1), Lindner (1), Ecken (1), Grube (2), Zeisberg (1); TTV: Anne Gollenstede/Silvia Peters (1), Katharina Köhler/Melanie Fast, Gollenstede (3), Peters (3), Köhler (1), Fast.

Bardenflether TB - TV Esenshamm 1:8. Der Favorit spielte in Bestbesetzung und gab sich keine Blöße. Den Ehrenpunkt holte Inge Rönisch im ersten Einzel gegen Ann-Kathrin Bouda. Der TVE ist Erster, der BTB Letzter.

BTB: Inge Rönisch/Ute Röben, Rica Wiggers/Claudia Schröder, Rönisch (1), Röben, Wiggers, Schröder; TVE: Silke Reese/Ann-Kathrin Bouda (1), Therasa Mönnisch/Lea-Sophie Bouda (1), Reese (2), A.-K. Bouda (1), Mönnich (2), L.-S. Bouda (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.