Wangerland /Nordenham Die Kreisliga-Fußballer des ESV Nordenham haben am Sonntag bei der Spielgemeinschaft Wangerland/Tettens mit 1:2 (1:1)-Toren verloren. Nordenhams Trainer Thorsten Rohde sah eine unglückliche Niederlage seiner Mannschaft und beklagte sich nach der Partie: „Uns hat man einen Treffer durch Jan Drieling unverständlicherweise wegen einer angeblichen Abseitssituation aberkannt. In dieser Szene war das aber ausgeschlossen.“

Benjamin Tiegges und Tobias Schmidt waren die Torschützen für die Heimelf. Olaf Speckels hatte zum zwischenzeitlichen 1:1 für den ESV per Foulelfmeter getroffen, nachdem Nils Rimkus zunächst gefoult worden war.

Nur 13 Spieler

Auf dem sehr breiten Sportplatz in Tettens bekamen die Zuschauer eine kämpferische Begegnung zu sehen. Rohde, der nur mit 13 Akteuren angereist war, beschrieb es folgendermaßen: „Unser Gegner hat Fußball gearbeitet und dabei um jeden Zentimeter Boden gekämpft.“ Ein Lob verteilte er an Christoph Will, der den Torjäger der Gastgeber, Michel Hinrichs, gut beschattete.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der ESV ließ sich durch die teils raue Gangart nicht beirren. Laut Rohde hatte seine Elf nur die ersten 15 Minuten der Begegnung verschlafen. Anschließend verlief das Geschehen ausgeglichen.

Gute Chancen

Olaf Speckels und Jan Drieling vergaben in der Schlussphase noch gute Chancen zum Ausgleich. In der Defensive ließ die Eintracht nicht viel zu. Torhüter Mike Strahlmann wurde nicht übermäßig gefordert. Rohdes Fazit: „Ein Remis wäre gerecht gewesen.“

Tore: 1:0 Tiegges (2.), 1:1 Speckels (35., Foulelfmeter), 2:1 Schmidt (65.)

ESV: Strahlmann – O. Drieling, Menzel, Will, Rimkus, Cordes, J. Drieling (80. Schäfer), Speckels, Köhler, Plate, Müller (46. Ibrahim).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.