Nordenham „Die haben nicht gespielt wie ein Tabellenvierter“, erkannte Karl-Heinz Drieling als Ordner beim Kreisligisten ESV Nordenham am Freitagabend bereits zur Halbzeit richtig. Die Eintracht gewann überraschend mit 2:1 (1:0) gegen die SG Wangerland. Torschützen für die Gastgeber, die jetzt 22 Punkte haben, waren Jan Drieling und Olaf Speckels.

„Der ESV hat einen enormen Kampfgeist gezeigt und die Räume sehr eng gemacht. Wir mussten oftmals mit der Brechstange taktieren, was wir eigentlich gar nicht wollten“, analysierte SGW-Trainer Hans-Hermann Heinen. „Viele Chancen für unseren Kontrahenten habe ich nicht gesehen“, meinte ESV-Coach Thorsten Rohde.

Das 1:2 war ein Eigentor. Nils Rimkus wollte klären, die Kugel rutschte ihm über den Spann und schlug im eigenen Tor ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu spielen waren danach noch zehn Minuten. Die Friesländer drückten, der ESV kämpfte erfolgreich um jeden Zentimeter. In der Schlussminute gab es eine Ecke für den Gast: Maik Harms köpfte aus kurzer Distanz aufs Tor. Irgendwie bekam Torwart Mike Strahlmann noch die Finger an den Ball. Ein Verteidiger drosch die Kugel aus der Gefahrenzone. Durchatmen. Der Sieg war unter Dach und Fach.

Der ESV hatte offensiv leichte Vorteile und mehr Chancen. Die Torleute Mike Strahlmann und Tobias Reuß waren die besten Akteure auf dem Feld. Mike Strahlmann wird kommende Saison kürzer treten. Mit Dominik Such kommt ein neuer Keeper vom Blexer TB.

Tore: 1:0 Jan Drieling (12.), 2:0 Speckels (52.), 2:1 Eigentor Rimkus (79.).

ESV: Strahlmann - Plicht, Rebehn, Rimkus, Ibrahim, Speckels, Köhler (86. Scholz), Gökkaya, Müller (71. Fink), Plate, J. Drieling.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.