[VORSPANN] ESENSHAMM/FIL - Die Wetterbedingungen hätten kaum schlechter sein können. Bei strömendem Regen hat der Klootschießerverein Esenshamm seine Titelkämpfe im Straßenboßeln ausgetragen. Angesichts der widrigen Umstände freute sich der Vorsitzende Heinz Hartmann umso mehr über die gute Resonanz. Die Wettkämpfe wurden auf der alten Bundesstraße ausgetragen.

Auch die Leistungen der Friesensportler konnten sich sehen lassen. Einen besonderen Coup landete Manfred Möbus, der mit seinem letzten Wurf an die 350 Meter erzielte und damit nicht nur den Titel bei den Männern III holte, sondern auch das beste Gesamtergebnis aller Klassen erreichte. In der Gesamtwertung werden die Meterzahlen aus den Würfen mit der Gummi-, der Holz- und der Eisenkugel zusammengerechnet. Für seinen Erfolg bekam Möbus bekam die Gebrüder-Wemken-Plakette überreicht.

Bei den Frauen ging es in der Gesamtwertung aus den Disziplinen Holz und Gummi um den Birgit-Nordbruch-Pokal. Diese Trophäe holte sich Alexandra Paradies. Gleich nach den Titelkämpfen fand im „Esenshammer Hof“ die Siegerehrung statt. Hier die Ergebnisse bei den Erwachsenen: Männer I, Holz: 1. Gregor Görtz (742 Meter), Martin Pötschke (721), 3. Uwe Wemken (718); Gummi: 1. Sascha Schmitz (844), 2. Thorsten Ottensmeier (773), 3. Gregor Görtz (749). Männer II, Holz: 1. Werner Meljes (600), 2. Hans-Hermann Grögel (584), 3. Siegfried Büsing (452); Gummi: 1. Hans-Hermann Grögel (592), 2. Werner Meljes (537), 3. Siegfried Büsing (402). Männer III, Holz: 1. Manfred Möbus (1000), 2. Werner Paradies (608), 3. Manred Lübken (593); Gummi: 1. Manfred Möbus (777), Horst Spindler (657), 3. Hermann Aukes (631). Eisen, alle Klassen: 1. Sascha Schmitz (791), 2. Martn Pötschke (674), 3. Werner Meljes (645). Frauen I, Holz: 1. Alexandra Paradies (560), 2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kerstin Paradies (537), 3. Bärbel Girnus (505); Gummi: 1. Bärbel Girnus (537), 2. Alexandra Paradies und Anja Helmerichs (beide 519). Frauen II, Holz: 1. Irmgard Hellmers (490), 2. Traute Ottensmeier (424), 3. Edith Wiechmann (418); Gummi: 1. Irmgard Hellmers, 2. Marianne Hartmann (420), 3. Traute Ottensmeier (412). Frauen III, Holz: 1. Gunde Timann (539), 2. Erika Sommer (468); Gummi: 1. Gunde Timann (501), 2. Erika Sommer (416). Eisen, alle Klassen: 1. Erika Sommer (471), 2. Irmgard Hellmers (466), 3. Kerstin Paradies (457).

• Ein Bericht mit den Ergebnissen der Jugend folgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.