WESERMARSCH In der Tischtennis-Bezirksklasse mussten sich die Jungen des TV Stollhamm für den Siegpunkt mächtig strecken. In dieser Staffel konnte sich der Tabellenletzte TSG Burhave über den ersten Punktgewinn freuen. Witterungsbedingt traten die Schülerinnen vom TV Esenshamm die weite Tour zum SV Wissingen nicht an.

Tischtennis, Bezirksklasse Jungen: Oldenburger TB III – TV Stollhamm 6:8. Der Tabellenzweite aus Stollhamm verschlief den Start und geriet mit den beiden Niederlagen in den Doppeln beim Tabellensechsten in den Rückstand. Mit zwei hart erkämpften Einzelsiegen – jeweils in fünf Sätzen – gelang dann sofort der Ausgleich, der bis zum 5:5 Bestand hatte. Den Durchbruch zur Führung schaffte Niklas Stoffers, die Nummer drei der Stollhammer, der die Nummer eins aus Oldenburg Finn Oldiges in vier Sätzen besiegte.

TVS: Emanuel Radu/Niklas Stoffers, Felix Stendel/Andre Kohne, E. Radu (3), Stendel (2), Stoffers (3), Kohne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSG Burhave – Hundsmühler TV III 7:7. Die TSG Burhave konnte sich über den ersten Punktgewinn in der Saison freuen. Den Zweipunkte-Rückstand nach den Doppeln glich die TSG erstmals mit dem 5:5-Zwischenstand aus. Drei Einzel gewann die TSG in fünf Sätzen.

TSG: Tim Salinski/Patrick Böttcher (1), Mike Timmermann/Ole Decken, Salinski (2), Timmermann (1), Böttcher (2), Decken (1).

TTV BrakeGVO Oldenburg 2:8. Erst nach dem 0:5-Rückstand gewann der Tabellenvorletzte zwei Einzel gegen den Spitzenreiter.

TTV: Thomas Peters/Kevin Michels, Fabian Ostendorf-Walter/Cedric Meißner, Ostendorf-Walter (1), Meißner, Peters, Michels (1).

Mädchen, Bezirksliga: DJK TuS Bösel – TTV Brake 8:0. Keinen Satzgewinn konnte der Vorletzte aus Brake beim Meisterschaftsfavoriten verbuchen.

TTV: Britta Hauerken/Marisa Grube, Katharina Köhler/Katrin Barghop, Hauerken, Köhler, Barghop, Grube.

TTC WaddensElsflether TB II 6:8. Beide Eingangsdoppel zum 1:1 wurden erst im fünften Satz entschieden. Nach dem 3:3 setzten sich die Gäste mit zwei Zählern ab, doch dem TTC gelang gleich wieder mit einem 5:5 der Ausgleich. Den knappen Sieg für das noch sehr junge Team des Tabellenzweiten sicherte Sinja Kampen (Nummer drei), als sie sich gegen Anne Frerichs durchsetzte.

TTC: Anne Frerichs/Mareike Suhr, Ulrike Kattau/Jana Kucharczyk (1), Frerichs (1), Kattau (1), Kucharczyk (2), Suhr (1); ETB: Emilia Mudroncek/Robyn Rußler (1), Sinja Kampen/Sarah Gnandi, Mudroncek (3), Rußler (2), Kampen (2), Gnandi.

Schüler, Bezirksliga: Elsflether TB – DSC Oldenburg 7:7. In Bestbesetzung musste der Spitzenreiter aus Elsfleth überraschend eine Punkteteilung einstecken. Der ETB agierte unglücklich und verlor vier Partien im fünften Satz. An der Tabellenspitze bleibt es somit spannend. Ebenso wie der Tabellenführer ETB weist der Zweite SV Hage zwei Minuspunkte auf.

ETB: Ruven Rußler/Domenik Felker, Matej Mudroncek/Arne Schwarting (1), Mudroncek (3), Rußler (2), Felker (1), Schwarting.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.