BRAKE Ohne etatmäßigen Torhüter gelang es den B-Juniorenfußballern des SV Brake, sich mit dem 0:0 gegen den VfL Löningen einen wertvollen Zähler für die Bezirksliga-Tabelle zu ergattern. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Joshua Stührenberg musste Feldspieler Eike Frerichs den Part des Keepers übernehmen, der aber über sich hinauswuchs und in mehreren brenzligen Situationen rettend eingriff.

Es war ein 0:0-Spiel der besseren Art, denn auf beiden Seiten ergaben sich gute Tormöglichkeiten. Nach dem 0:4-Hinspieldebakel in Löningen hatte sich der SV Brake eine Menge vorgenommen, doch die erste Chance besaßen die Gäste, die aber mit einem Kopfball an der Latte scheiterten. Seinen ersten Einsatz als ungewohnter Schlussmann absolvierte Eike Frerichs dann in der 22. Minute, als er mit Bravour einem allein auf ihn zustürmenden Löninger den Ball vom Fuß fischte.

Anschließend hatten auch die Braker ihre Möglichkeiten, doch die durchaus platzierten Schüsse von Chris Riedinger (33.) sowie Fabian Heckl (37.) endeten beim ebenfalls starken Keeper der Gäste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch nach dem Seitenwechsel ergaben sich Chancen auf beiden Seiten, doch die Größte bot sich dem SVB. In der 71. Spielminute trat Fabian Heckl zu einem Handelfmeter an, doch Löningens Torhüter war wieder zur Stelle und parierte. Am Ende waren beide Trainer mit dem Unentschieden zufrieden, doch SVB-Coach Tino Mathes weiß auch, woran es zurzeit anzusetzen gilt: „Wir haben eine gute Deckungsarbeit geleistet, doch wir müssen schneller von Abwehr auf Angriff umschalten.“

SVB: Eike Frerichs; Luca Stephan, Jonathan Henning, Daniel Meischen, Marius Hoppe, Chris Riedinger, Finn Osterloh, Tobias Steinke, Moritz Krahl, Tammo Machheit, Fabian Heckl; eingewechselt wurden: Leutrim Blakqori, Sönke Tempel und Ruben Schiefke-Gloystein.

Tore: Fehlanzeige.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.