Nordenham Gelohnt haben sich die Reisen von Mitgliedern des Rassegeflügelzüchter-Vereins für Butjadingen zu den Schauen auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene. Sie wurden mit Ehrenpreisen und Titeln belohnt.

Bei der Landesverbandsschau in Osnabrück wurde Gerold Böker für seine „vorzüglichen“ Zwerg-Barnevelder (Hühnerrasse) mit der Bronze-Medaille des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung belohnt. Zudem erhielt er mehrere Ehren- und Zuschlagspreise.

Fritz Bergmanns Zwerg-Australorps-Stamm (Hühnerrasse) wurde bei der Kreisverbandsschau in Oldenburg mit der Note „hervorragend“ bewertet. Dafür gab es einen Kreisverbandsehrenpreis. Einige Ehren- und Zuschlagspreise heimste bei dieser Ausstellung Werner Szendei für seine Liller Kröpfer (Rassetauben) ein.

Verbunden war die Veranstaltung in Oldenburg mit der Bezirksschau der Strasser-Tauben. Klaus Röver (schwarze und rote Strasser) errang einen Kreisverbandsehrenpreis sowie Ehren- und Zuschlagspreise. Die gewann auch Hans-Peter Seeland mit seinen schwarzen Strasser.

Mit Fred Keup stellt der Rassegeflügelzüchter-Verein für Butjadingen, der seinen Sitz in Nordenham hat, auch wieder einen Wesermarsch-Meister. Den gewann er in der Sparte Wassergeflügel/Hühner bei der Wesermarsch-Schau in Brake. Für seine Australorps erhielt er zudem einen Kreisverbandsehrenpreis sowie weitere Ehren- und Zuschlagspreise.

Mit Preisen bei der Kreisschau belohnt wurden zudem Helmut Bruns (New Hampshire und Pfautauen), Heino Wefer (Australorps), Gerold Böker (Zwerg-Barnevelder), Werner Szendei (Zwerg-Welsumer), Hans-Peter Seeland und Klaus Röver (beide Strasser) sowie die Jugendlichen Quentin und Despina Janßen (Zwerg Marans und Zwerg Niederrheiner).

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.