Hochkarätige Drachenboot-Mannschaften aus ganz Deutschland, unter anderem aus Berlin, Hamburg, Hannover, Minden und Rostock, trafen sich jetzt zum 4. Taiwan-Cup in Hamburg-Allermöhe und lieferten sich auf der Dove spannende Wettkämpfe. Mit dabei auch die „Underwater Dragons“ aus Berne, die hier wohl ihre bisher stärkste Leistung zeigen konnten. Gleich das erste Qualifikationsrennen über 200 Meter katapultierte das Team in die Premium-Klasse der leistungsstärksten Mannschaften Deutschlands, darunter auch solche, die bei den Deutschen Meisterschaften erfolgreich starten. Die Underwaters, die vergleichsweise weniger Erfahrung haben und nur auf eine kleine Mitgliederzahl zurückgreifen können, zeigten bei den folgenden Rennen, dass sie sich zu Recht in diese Klasse gepaddelt hatten. Sie machten es ihren Gegnern nicht leicht, und verschafften sich Respekt unter den „Großen“ des Sports. Heraus kam ein hart erkämpfter 10. Platz auf der 500-Meter-Strecke und der 12. Rang auf 200 Metern. Mit dabei in Hamburg waren Rebecca Beyrodt, Nicole Büsing, Jennifer Dettmer, Astrid Koßytorz, Emke Meyer-Wichmann, Evelyn Münstermann, Annika Onkes, Monika Schmidt, Andreas Schmidt, Thomas Beyrodt, Björn Birkholz, Matthias Dettmer, Mirco Greitemeier, Jürgen Janssen, Matthias Klose, Rainer Kramer, Kai Steigemann, Steuermann Günter Franke, Trommlerin Pia Koßytorz sowie als Gäste Marika, Thomas und Thomas von einem befreundeten Verein in Minden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.