Elsfleth Die Bezirksliga-Mannschaft der Tischtennisspieler des Elsflether TB hat am Sonntag einen Pflichtsieg eingefahren. Sie gewann daheim gegen den Tabellenletzten TSR Olympia Wilhelmshaven mit 9:7. Tags zuvor hatte sie eine 7:9-Niederlage gegen den Tabellenfünften Hundsmühler TV III kassiert.

Mit 6:12 Punkten bleibt der ETB als Tabellensiebter im Keller stecken. „Wenn wir in der Liga drinbleiben wollen, müssen wir uns steigern“, sagt Elsfleths Mannschaftskapitän Thorsten Hindriksen. „Es zeigt sich aber, dass wir in unserer Stammbesetzung bis auf Heidmühle gegen jede Mannschaft mithalten können, sofern jeder seine Leistung abrufen kann.“

Hundsmühler TV III - Elsflether TB 9:7. Für Arne Osterthun und Noel Papageorgiou kamen Martin Kohne und Melih Basyigit zum Einsatz. Es sollte eine Marathonpartie werden. Die Teams kämpften 4:15 Stunden lang um Punkte. Die Elsflether verloren vier der sieben Fünfsatzpartien.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Doppel Christian Schönberg/Melih Basyigit verlor in fünf umkämpften Durchgängen gegen Rene Claus/Alexander Wreden. Die Elsflether vergaben zwei Matchbälle. Domenik Felker/Thorsten Hindriksen siegten in drei Sätzen. Daniel Jungmann/Martin Kohne gewannen in fünf Sätzen.

Im Einzel musste sich Domenik Felker nach einer 2:1-Satzführung Heiko Hermann geschlagen geben. Am Nebentisch bog Christian Schönberg einen 0:2-Satzrückstand gegen Rene Claus in einen Sieg um. Im unteren Paarkreuz setzte es zwei Niederlagen – Martin Kohne verlor mit 10:12 im Fünften. Anschließend gewann Christian Schönberg das Spitzenspiel nach einem 1:2-Satzrückstand gegen Heiko Hermann. Domenik Felker war gegen Rene Clauß chancenlos. Dann siegten Thorsten Hindriksen und Daniel Jungmann. Die Gäste führten mit 7:6.

Anschließend hatte der ETB Pech: Domenik Felker/Thorsten Hindriksen verloren das Abschlussdoppel in fünf Sätzen. „Es wäre mehr drin gewesen“, sagte Hindriksen. Man sei indes von einer hohen Niederlage ausgegangen.

ETB: Domenik Felker/Thorsten Hindriksen (1), Christian Schönberg/Melih Basyigit, Daniel Jungmann/Martin Kohne (1), Schönberg (2), D. Felker, Hindriksen(2), Jungmann (1), Kohne, M. Basyigit.

Elsflether TB - TSR Olympia Wilhelmshaven 9:7. Spielerisch lief beim ETB nicht viel zusammen. Für den erkrankten Osterthun spielte Heinz-Hermann Buse. Das Doppel Christian Schönberg/Domenik Felker verlor in vier Sätzen. Im oberen Paarkreuz war auf Christian Schönberg Verlass. Hindriksen und Jungmann (in fünf Sätzen) holten erstmals eine Führung heraus (4:3). Dann verlor Noel Papageorgiou sein Match nach einer 2:0-Führung mit 10:12 im Fünften.

Der zweite Abschnitt begann erfolgsversprechend. Das obere Paarkreuz und die Mitte erhöhten mit zwei Fünfsatzerfolgen auf 8:5. Thorsten Hindriksen hatte gegen Ercan Catuk schon mit 1:2 und 8:10 zurückgelegen.

Durch die Niederlagen im unteren Paarkreuz wurde es wieder eng. Noel Papageorgiou sollte eine 2:0-Satzführung erneut nicht reichen. Aber Christian Schönberg/Domenik Felker sicherten dem ETB den Sieg.

ETB: Schönberg/Felker (2), Hindriksen/Papageorgiou, Jungmann/Heinz-Hermann Buse, Schönberg (2), Felker (1), Hindriksen (2), Jungmann (2), Papageorgiou, Buse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.