Wesermarsch Die in der Bezirksliga spielenden Volleyballer des Elsflether TB haben am Wochenende ihren ersten Saisonsieg eingefahren. Sie gewannen das Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft des VSK Osterholz-Scharmbeck locker mit 3:0-Sätzen. Dagegen zogen sie im Spiel gegen die bärenstarke vierte Mannschaft von Bremen 1860 mit 0:3 den Kürzeren. Mit drei Punkten aus drei Spielen sind die Elsflether Tabellenfünfter. Kreisrivale TSG Burhave ist dank eines unwesentlich besseren Satzverhältnisses punktgleicher Vierter.

Bezirksliga

VSK Osterholz/Schwarmbeck - Elsflether TB 0:3 (15:25, 17:25, 15:25). Eigentlich liefen die Gastgeber mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern auf. Aber gegen den ETB, der mit zwölf Spielern angereist war, hatte der VSK keine Chance. Die Elsflether gewannen alle drei Sätze locker.

Bremen 1860 IV - Elsflether TB 3:0 (25:20, 25:14, 25:22). Die Bremer präsentierten sich als sehr starke Mannschaft. Zudem profitierten sie von den Problemen der Elsflether im Block und in der Annahme nach dem Aufschlag – gerade im zweiten Satz zeigten die Bremer dem ETB dessen Schwächen gnadenlos auf. Immerhin: Die Sätze eins und drei waren weitgehend ausgeglichen.

ETB: Lutz Menzel, Klaus Mewes, Nick Kempendorf, Andreas Kornmann, Andreas Berding, Thomas Kuik, Bernd Kleen, Tim Danne, Meik Spiller, Tim Krawaetzke, Marco Heisenberg, Eugen Janzen.

Kreisliga

MTV Jever - AT Rodenkirchen 0:3 (24:26, 15:25, 18:25). Die gastgebenden Friesen erwiesen sich zunächst als widerspenstiger Gegner. Aber mit viel Geschick – und noch mehr Nervenstärke – sicherte sich der ATR dennoch Satz eins. Anschließend hatte er keine großen Probleme mehr. Mit drei Siegen aus vier Spielen ist Rodenkirchen Tabellenzweiter – die Stadlander belegen also den Aufstiegsrelegationsplatz.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.