Elsfleth /Berne Es geht doch: Die in der Bezirksliga spielenden Volleyballer des Elsflether TB haben am Wochenende vier Punkte geholt und nunmehr sechs Zähler auf ihrem Konto. In eigener Halle hatten sie sich zunächst der VSG Holtland/Uplengen mit 2:3 geschlagen müssen. Im Spiel gegen das Tabellenschlusslicht Oldenburger TB V landeten sie dann einen ungefährdeten 3:0-Erfolg – er war gleichbedeutend mit dem ersten Saisonsieg der höchstspielenden Männer-Volleyballmannschaft aus der Wesermarsch.

Die Elsflether sind Vorletzter der Tabelle und punktgleich mit dem Drittletzten VSG Ammerland III. Allerdings haben die Ammerländer schon neunmal, die Elsflether dagegen erst achtmal gespielt. Drei Teams steigen direkt ab. Der VfL Löningen belegt den Abstiegsrelegationsplatz mit zehn Punkten aus sieben Spielen. Das rettende Ufer beginnt mit Platz sechs – und den belegt der TuS Bloherfelde II mit zwölf Punkten aus neun Spielen.

Elsflether TB - VSG Holtland/Uplengen 2:3 (25:19, 16:25, 26:24, 18:25, 11:15). Die Zuschauer sahen nach den Worten des Elsflether Spielers Jonas Ising eine relativ ausgeglichene und knappe Partie. Der ETB gewann Satz eins, gab Satz zwei klar ab und schnappte sich dann nervenstark den dritten Satz. Aber am Ende hatten die Gäste mehr Dampf in den Knochen. Pech für den ETB: Laut Jonas Ising hatten sich zwei Elsflether Spieler während der Partie verletzt. „Wechsel waren deshalb nicht möglich“, sagte er. „Im fünften Satz war die Luft raus.“ Immerhin: Der ETB hatte wieder einmal gezeigt, dass er mit den anderen Teams der Liga mithalten kann und einen wichtigen Zähler geholt, der am Ende der Saison noch wichtig werden kann.

Elsflether TB - Oldenburger TB V 3:0 (25:13, 25:11, 25:14). „Zu diesem Spiel kann man nichts sagen“, meinte Jonas Ising. Verständlich: Die Überlegenheit der Gastgeber war einfach zu groß. Sie gestatteten den Oldenburgern gerade einmal 38 Punkte. Damit bleiben die Gäste ohne Sieg und Satzgewinn Tabellenletzter, während der ETB seine Negativserie durchbrochen hat.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.