Akelsbarg /Wesermarsch Die besten Boßler haben am Donnerstag während der ersten Runde der Championstour etliche Superwürfe auf der kurvenreichen Asphaltstraße in Akelsbarg gezeigt. Die Organisatoren hatten den Friesensportlern das wohl nicht zugetraut. Jedenfalls war die Strecke für die beiden Siegerweiten nicht ganz ausgezeichnet worden.

Bei den Frauen setzten sich die Favoritinnen durch. Überragende Werferin war Anke Klöpper (Upgant/Schott). Die Toursiegerin von 2012 schraubte die Siegesweite mit zehn Wurf auf beeindruckende 1478 Metern hoch. Dafür erhielt sie 15 Punkte. Auf Rang zwei folgte die erfahrene Ex-Toursiegerin Simone Davids (Westeraccum, 1352 m, zwölf Zähler). Titelverteidigerin Astrid Hinrichs aus Schweinebrück (1305 m, zehn Punkte) belegte Platz drei. Sie ist die einzige Aktive aus dem Landesverband Oldenburg, die einen Punkterang belegt.

Nachrückerin war Svenja Gimus (KBV Esenshamm). Für sie sprang Platz 19 mit 1045 Metern heraus. Zwei Meter weniger warf Daniela Bischoff vom KBV Kreuzmoor (1043 m, Platz 20).

Nicht ganz die 1000er-Marke (966 m/ Platz 25) knackte die erfahrene Dörte Niemann (KBV Tossens), während Tourneuling Sandra Sommer (BV Augusthausen) angesichts der großen Kulisse wohl ein wenig nervös war. Gleich ihre ersten drei Würfe landeten in der Berme.

Bei den Männern setzte der 42-jährige Reiner Hiljegerdes (KBV Halsbek) mit 1625 Metern ein Ausrufezeichen. Auf Rang zwei folgte der 22-jährige Bernd-Georg Bohlken (KBV Grabstede, 1478 Meer). Auf Rang drei landete Tobias Hinrichs (Theener, 1465 m) – ein Neuling. Titelverteidiger Ralf Look (Großheide, 1268 m) musste mit Rang 14 vorliebnehmen.

Stefan Runge vom KBV Kreuzmoor (1265 m) belegte Platz 15, sein Teamkollege Matthias Gerken (1246 m) Platz 16. Ludger Ruch (Mentzhauser TV) war verletzungsbedingt noch nicht dabei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.