BRAKE Im Fußball-Kreispokal konnte der SV Phiesewarden (2. Kreisklasse) in der ersten Runde des Fußball-Kreispokals beim FC United Brake (3. Kreisklasse) mit 6:1 (4:1) deutlich gewinnen. In Runde zwei wird es für den SVP daher zum Klassenkonkurrenten TuS Jaderberg gehen. „Die schnellen Tore zum 0:2 und das recht prompte 1:3 nach dem Anschlusstor haben uns den Nerv gezogen“, meinte Nils Meyer vom FC United Brake, der den Sieg der Gäste auch in dieser Höhe als gerecht bezeichnete. Die von Rainer Pütz trainierte Mannschaft aus Phiesewarden hatte in Mirko Dollmann den herausragenden Schützen, der für die schnelle 2:0-Führung (6., 11.) und das wichtige 3:1 sorgte (38.). Zuvor hatte Selem Güntürk mit einem Heber aus kurzer Distanz zum 1:2 für etwas Spannung gesorgt (30.).

„Aber nach der 4:1-Führung zur Pause und spätestens nach dem 6:1 haben wir einen Gang zurück geschaltet“, freute sich Rainer Pütz, der nun häufiger wechselte, über die bis dahin gute Vorstellung. Angesichts der klaren Überlegenheit in allen Bereichen hätte der Sieg durchaus höher ausfallen können. Aber nach dem 6:1 habe der Gast, so kritisierte Pütz, das Fußballspielen ein wenig eingestellt, was in der Punktespielrunde in der 2. Kreisklasse nicht passieren dürfe.

FC: Bäker; N. Meyer, Graz, Röfer, Dietrich, S. Gensa, Deniz, Klopp, M. Meyer, Güntürk, I. Gensa; Auffarth, Streit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVP: Koopmann; Schwarz, Maas, Fülbier, Ralle, Rummel, Yassin, Alkan, Eltemiz, Dollmann, Rastetter; Fakhro, Qualek.

Tore: 0:1, 0:2 Dollmann (6., 11.), 1:2 Güntürk (30.), 1:3 Dollmann (38.), 1:4 Eltemiz (42.), 1:5 Fakhro (46.), 1:6 Eltemiz (62.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.