ELSFLETH Ein Verein schwimmt gegen den Trend – genauer gesagt: Er kickt gegen den Trend und das wird von den Mitgliederzahlen untermauert: 325 Mitglieder gehören dem TuS Elsfleth an, im Jahr 2008 waren es noch 290 Mitglieder. „Es geht stetig bergauf“, freute sich der Vorsitzende Harald Lüers auf der Jahreshauptversammlung in der TuS-Sportklause am Sportplatz Peterstraße.

„Über 300 Mitglieder stellen eine Realität dar, die ernst zu nehmen ist “, ergänzte Kassenwart Jan-Gerd Miodek die Ausführungen des Vorsitzenden. „Die Ratsleute der Stadt Elsfleth sollten deshalb danach trachten, mit uns eine gemeinsame Lösung zu finden“. Damit spielte Miodek auf den Verwaltungsvorschlag an, 100 000 Euro in Container für Dusch- und Umkleidekabinen zu investieren. Diese Lösung entspricht nicht den Vorstellungen des TuS und auch die seit Jahren anvisierte Möglichkeit auf einen neuen Sportplatz hinter der Stadthalle hält Harald Lüers für unrealistisch.

Lüers: „Das ist Zukunftsmusik, die kaum zu verwirklichen ist und die niemand bezahlen kann. Dieser Platz an der Peterstraße wird noch Jahre bleiben.“ Konsterniert zeigte sich Lüers allerdings über das geringe Interesse der Vereinsmitglieder an der Jahreshauptversammlung. Von den 325 Mitgliedern waren weniger als 10 Prozent erschienen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Von der G-Jugend, den sogenannten „Pampers-Bombern“, bis hin zur A-Jugend läuft die Nachwuchsarbeit beim TuS dagegen rund und zufriedenstellend. Jugendleiter Stefan Behrens: „Nachdem noch vor zwei Jahren eine A-Jugend beim TuS nicht vorhanden war, haben wir es wieder geschafft, eine Mannschaft aufzustellen. In der Fairnesstabelle hat die A-Jugend sogar einen ersten Platz gemacht.“

Keine Experimente wünschten sich die Versammlungsmitglieder in der Führungstruppe des TuS Elsfleth. Einstimmig wieder gewählt wurden Harald Lüers (erster Vorsitzender), Hergen Speckels (stellvertretender Vorsitzender), Jan-Gerd Miodek (Kassenwart), Oliver Janßen (Schriftführer), Gerd Meyer (Spielausschussobmann), Jens Kostrzewa (Schiedsrichterobmann), Stefan Behrens (Jugendleiter), Henning Schröer (Pressewart).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.