BRAKE Das Deutsche Rote Kreuz Brake hatte zur zweiten Blutspende in diesem Jahr eingeladen. Viele Frauen und Männer nutzten die Gelegenheit, den „Saft des Lebens“ zu spenden und damit anderen Menschen zu helfen. Zwei langjährige Spender haben die DRK-Helfer mit Präsenten ausgezeichnet.

Botho Pargmann wurde für seine 125. Spende und Wolfgang Biedermann für seine 75. Spende belohnt. Seit ihrer Jugend gehen die beiden Braker zu den Blutspendeterminen in ihrer Heimatstadt. Der 56-jährige Botho Pargmann begann als 17 Jahre junger Feuerwehrmann. Zusammen mit Kameraden der Wehr Hafenstraße ging er erstmals zum Blutspenden. Wolfgang Biedermann, der heute 71 Jahre alt ist, hat vor 47 Jahren zum ersten Mal Blut gespendet, als er 24-jährig in der Zollschule in Bad Gandersheim untergebracht war. „Damals gab es einen Tag frei dafür“, erinnert er sich.

Beide Jubilare wollen auf jeden Fall so lange weiter spenden, wie es ihre Gesundheit erlaubt und die Ärzte zustimmen. Einig sind sich die beiden darüber, dass die Blutspende gut tut und dass sie damit auch einen Dienst für der Allgemeinheit leisten. „Ich habe eine seltene Blutgruppe, daher sehe ich das schon fast als eine Verpflichtung zum Spenden an“, erklärt Wolfgang Biedermann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.