BLEXEN Die Ehrung langjähriger Mitglieder hat beim Turnerball des Blexer Turnerbundes in der „Alten Eiche“ im Mittelpunkt gestanden. Und der Erste Vorsitzende Edlef Jessen hatte auch eine ganze Reihe an Ehrungen vorzunehmen, denn im vergangenen Jahr musste der Turnerball ausfallen. Deshalb wurden am Sonnabend auch die Ehrungen von 2008 nachgeholt.

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft wurden Inge, Peter, Bianka und Mario Bogatzki, Wilfried Reiners, Cornelia Bultmann-Marsall, Wolfgang Antons, Thorsten Friebe, Kristina Hugo, Inge Jacobowski, Hans-Joachim Nagel und Willi Roß ausgezeichnet. Sie erhielten die Silberne Vereinsnadel.

Seit 50 Jahren ist Holger Janßen Mitglied des Blexer TB. Er war jahrelang aktiver Handballer, Trainer und Schiedsrichter, doch seit einer Erkrankung ist er auf den Rollstuhl angewiesen. Seit 55 Jahren hält Karl-August Plümer seinem Turnverein die Treue. Er ist vor allem in der Mittwochsgruppe Gesundheitssport aktiv. Aktiv sind auch noch Georg Meinburg und Peter Koch, die für ihre 60jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden. Meinburg zeichnete sich in dieser Zeit vor allem als Spieler und Trainer in den Sparten Handball und Tennis aus. Heute trainiert er die Tennisjugend. Peter Koch war jahrelang Handballer und Tennisspieler und Spartenleiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unterbrochen wurde die Ehrung der Mitglieder von einem Auftritt der Montagsgruppe, deren Mitglieder zu dem ABBA-Hit „Money, Money, Money“ in schwarzer Kleidung tanzte. Diese von Christa Perkin geleitete Gymnastik-Gruppe hatte auch den Saal geschmückt.

In bester Feierlaune tanzten die Mitglieder des Blexer TB zu den Klängen der „Late-Night-Showband“.

Obligatorisch war auch in diesem Jahr wieder eine Tombola, bei der es viele Sachpreise zu gewinnen gab. Der stellvertretende BTB-Vorsitzende Sdrean Fecht hatte die Verlosung organisiert und viele Spenden von Nordenhamer Firmen eingeworben. Auch nach dem offiziellen Teil zog es noch weitere Gäste zum Turnerball, die sich die Stimmung nicht entgehen lassen wollten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.