Edewecht /Blexen Die Nachwuchs-Abteilung des Blexer Turnerbundes hat am Wochenende beim 40. Kinderschwimmfest des Edewechter SV einen erfolgreichen Saisonabschluss gefeiert. Die Blexer nutzten das zweitägige Turnier mit 20 Vereinen zum Teambuilding und zur weiteren sportlichen Entwicklung. Die Eltern der Kinder hätten sich dabei aktiv eingebracht, freute sich Trainerin Carina Baake.

Zunächst kletterten die Jüngsten auf die Startblöcke. Lynn Möhle (Jahrgang 2011) verbesserte ihre Bestzeiten zum Teil um fünf Sekunden. Marlo Miek (Jahrgang 2012) feierte sein Debüt und bestätigte die guten Trainingseindrücke.

Die 6x25-Meter-Tauch-Staffel der Blexer belegte zwar den letzten Platz ihrer Konkurrenz. Aber der BTB hatte laut Baake das mit Abstand jüngste Team ins Rennen geschickt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit den Leistungen in den klassischen Schwimmlagen war die Trainerin zufrieden. „Viele persönliche Bestzeiten wurden bestätigt oder verbessert.“ In einer Überraschungsstaffel mit großem Spaßfaktor landeten die Blexer auf Platz acht. Zwölf Teams hatten sich beteiligt. Für Abwechslung sorgten zudem das Edewechter Turmspringen und das Stundenschwimmen mit vereinsübergreifenden Teams. Die BTB-Talente Vivien Jadschak und Lilja Bente Baake bildeten zusammen mit Schwimmern aus Apen-Barßel die „SG es geht alles“ und landeten auf Platz drei.

Der zweite Wettkampftag war vom Regen geprägt. Die Blexer und Blexerinnen schwammen gute Zeiten – allen voran Lasse Bengt Baake. „Zwei Jahre lang hat er daran gearbeitet, seine Bestzeit über 50 Meter Freistil unter die magische 30-Sekunden-Grenze zu drücken“, erzählte Trainerin Baake. In 28,65 Sekunden gelang es ihm zum Saisonabschluss deutlich.

Das BTB-Team: Raica Speckels, Mia Sophie Handelshauser, Rieke von Häfen, Sarah Büssing, Ilona Büssing, Maryiana Müller, Jayson Miek, Marlo Miek, Lasse Bengt Baake, Maja Reents, Lilja Bente Baake, Lena Möhle, Lynn Möhle, Vivien Jadschak, Sanne Clapham, Svenja Beyer.

Schwimmen

Blexer TB in Edewecht

Lynn Möhle Jahrgang 2011

25 m Kraul 0:38,69 3.

25 m Rücken 0:38,27 4.

25 m Brust 0:36,12 6.

25 m Brustbeine 0:36,58 2.

Marlo Miek Jg. 2012

25 m Brust 0:58,28 4.

25 m Brustbeine 0:45,07 4.

Sarah Büssing Jg 2010

100 m Freistil 2:43,23 4.

50 m Brust 1:10,78 9.

50 m Rücken 1:19,95 16.

50 m Freistil 1:12,87 13.

Svenja Beyer Jg. 2009

100 m Freistil 2:29,62 11.

50 m Brust 1:19,03 19.

50 m Rücken 1:14,19 17.

50 m Freistil 1:14,84 18.

Mia Sophie Handelshauser Jg. 2009

100 m Freistil 2:37,40 12.

50 m Brust 1:12,91 17.

50 m Freistil 1:15,78 19.

Raica Speckels Jg. 2008

100 m Freistil 1:42,04 5.

50 m Brust 0:59,10 8.

100 m Brust 2:10,19 10.

50 m Rücken 1:04,78 8.

50 m Freistil 0:43,28 6.

Ilona Büssing Jg. 2008

100 m Freistil 1:53,18 10.

50 m Brust 0:57,59 6.

100 m Rücken 2:05,17 4.

100 m Brust 2:05,38 6.

50 m Rücken 0:59,78 7.

50 m Freistil 0:50,69 9.

Vivien Jadschak Jg. 1999

100 m Freistil 1:17,90 1.

100 m Lagen 1:31,73 1.

50 m Schmetterling 0:42,29 1.

100 m Rücken 1:30,76 1.

50 m Rücken 0:42,34 1.

100 m Schmetterling 1:41,12 1.

50 m Freistil 0:36,12 1.

Lasse Bengt Baake Jg. 2001

100 m Freistil 1:04,94 3.

100 m Lagen 1:18,03 2.

50 m Schmetterling 0:33,60 3.

100 m Rücken 1:16,63 1.

50 m Rücken 0:36,72 1.

50 m Freistil 0:28,65 2.

Maja Reents Jg. 2007

100 m Freistil 1:40,45 8.

100 m Lagen 1:51,20 7.

50 m Brust 0:48,55 3.

50 m Schmetterling 0:57,88 5.

50 m Rücken 0:52,14 4.

50 m Freistil 0:43,35 4.

Rieke von Häfen Jg. 2007

100 m Freistil 1:54,29 12.

50 m Brust 0:56,16 9.

100 m Rücken 2:16,84 4.

100 m Brust 2:05,33 7.

50 m Rücken 1:02,60 8.

50 m Freistil 0:49,24 8.

Lena Möhle Jg. 2007

100 m Freistil 1:59,38 13.

50 m Brust 0:46,20 2.

100 m Brust 1:45,18 3.

50 m Rücken 1:06,43 12.

50 m Freistil 0:58,25 11.

Sanne Clapham Jg. 2006

100 m Lagen 1:51,25 5.

50 m Brust 0:52,52 9.

100 m Brust 1:57,21 8.

Lilja Bente Baake Jg. 2004

100 m Freistil 1:21,20 4.

100 m Lagen 1:34,26 3.

50 m Schmetterling 0:45,16 7.

100 m Rücken 1:29,29 3.

50 m Rücken 0:41,44 5.

100 m Schmetterling 1:39,93 3.

Mariyana Müller Jg. 2003

100 m Freistil 1:23,05 10.

100 m Lagen 1:37,79 9.

50 m Brust 0:47,45 8.

50 m Schmetterling 0:48,96 11.

100 m Brust 1:45,93 9.

50 m Rücken 0:51,59 9.

50 m Freistil 0:39,53 11.

Jayson Miek Jg. 2007

100 m Freistil 1:27,52 5.

100 m Lagen 1:49,69 7.

50 m Brust 0:55,98 13.

50 m Schmetterling 0:54,24 3.

100 m Rücken 1:44,77 3.

50 m Rücken 0:47,94 3.

50 m Freistil 0:40,37 4.

Staffeln

6 x 25 m Tauchen 2:16,00 8.

6 x 50 m Überraschungsstaffel 15:56,19 8.

4 x 50 m Freistil I 2:42,63 8.

4 x 50 m Freistil II 3:29,20 11.

4 x 50 m Brust 3:29,11 3.

4 x 100 m Freistil 5:26,12 6.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.