Eckfleth Beim Seniorensport in Eckfleth werden die Muskeln, das Gleichgewicht und die Koordination schon morgens um 9 Uhr in der Turnhalle aktiviert, auch wenn alle Ferien machen. Die Kondition der Senioren in den Trittsicher-durchs-Leben-Kursen des Bardenflether Turnerbund mit Cornelia Ibbeken hat im Verlauf der letzten drei Jahre stetig an Leistung und Ausdauer zugenommen.

Ob Squats, (die moderne Kniebeuge), Übungen auf dem Stepper oder auf dem Togu-Jumper – mit allen Anforderungen gehen die Teilnehmer mutig und motiviert um. Übungen mit dem Theraband und verschiedenen anderen Sportgeräten stehen genauso wie rhythmische Übungen auf dem Programm der Senioren.

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) hat zusammen mit den Landfrauenvereinen die Kurse auf den Weg gebracht, um die Senioren gerade in den ländlichen Regionen zur bewussten Bewegung im Sport zu animieren. Das Otagoprogramm (an der Universität in Otago, Neuseeland, entwickelt), welches in diesen Kursen angewendet wird, hat zum Schwerpunkt die Beinmuskulatur zu erhalten und zu stärken, indem mit Gewichten, die an den Fußgelenken befestigt werden, gearbeitet wird. Auch die Übungen auf dem Stepper führen die Senioren mit Gewichten an den Beinen aus. Hinzu kommen weitere gezielte Übungen für Hüftgelenk und Oberschenkelmuskulatur. Squats-Stepper und Togu-Jumper trainieren den Gleichgewichtssinn. Nach der Coronapause hatten die Teilnehmer schnell wieder zur alten Kondition zurück gefunden. Die alteste Teilnehmerin ist 90 Jahre alt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Bardenflether Turnerbund turnen eben Jung und Alt, betont Cornelia Ibbeken. Wer sich für das Programm interessiert und ebenfalls an den Kursen teilnehmen möchte, kann sich an Cornelia Ibbeken (Kursleiterin) unter Telefon  0176/96156014 wenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.