ECKFLETH ECKFLETH - Gut besucht war am vergangenen Wochenende das traditionelle Osterturnier des Moorriemer Reitklubs. Den Reitsport-begeisterten Besuchern wurde drei Tage lang ein abwechslungsreiches Programm mit Dressur- und Springprüfungen geboten. Erstmalig in diesem Jahr gab es statt Pokalen Decken als Ehrenpreise. „Diese kamen besonders gut bei den Teilnehmern an und waren heiß begehrt“, berichtet Wolfgang Wetjen, erster Vorsitzender des Vereins, der mit dem Ablauf des Turniers mehr als zufrieden ist. „Dank fleißiger Helfer und den Sponsoren ist das Turnier gut gelaufen“, so Wetjen. Durch den guten Hallenboden und viele andere Erneuerungen der Reithalle konnten die Teilnehmer unter optimalen Bedingungen starten. Stärken konnte man sich mit Kaffee und Kuchen oder auch mit Pommes und Bratwurst, und die Sitzgelegenheiten im Anbindestall luden zum Klönschnack und Fachsimpeln ein.

Dass auf dem Turnier gute reitsportliche Leistungen gezeigt wurden, darüber waren sich Zuschauer und auch die Richter einig. Und so wurde dem Publikum am Sonnabendabend ein spannendes Stechen im M-Springen geboten, bei dem sich die Reiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten und Reitsport vom Feinsten zeigten. Hier hatte letztendlich Jan Wernke mit seinem Pferd Pia-Sandrina die Nase vorn. Auch das L-Springen konnte er für sich entscheiden. In den Springprüfungen fieberten die Zuschauer richtig mit und ein „oh“ und „ah“ ging durch die Menge wenn eine Stange gefallen war.

Etwas ruhiger ging es bei der höheren Dressur der Klasse M zu, die mit klassischer Musik begleitet wurde. Beifall klatschend würdigten die Zuschauer die Leistungen der Teilnehmer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erstmals war auch ein professioneller Fotograf anwesend, bei dem die Teilnehmer gleich nach ihren Ritten Fotos erwerben konnten. „Auch dies ist gut bei den Teilnehmern angekommen“, meint Wetjen und zieht eine positive Bilanz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.