Weserdeich Ein erfolgreiches Jahr mit sportlichen Erfolgen und gelungenen Veranstaltungen liegt hinter den Mitgliedern des Sportschützenvereins Weserdeich. Ganz besonders groß war auf der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim die Freude über die guten Platzierungen bei den Kreismeisterschaften, die im Oktober in Moorriem und Brake ausgetragen wurden.

Zwei Kreismeistertitel als Mannschaft mit dem Luft- oder Kleinkalibergewehr räumte der Verein ab. Aber auch in der Einzelwertung errangen in verschiedenen Disziplinen Holger Drosdek, Rita Franke und Waltraut Drosdek den Kreismeistertitel. Begleitet von vielen zweiten Plätzen, haben die Weserdeicher Schützen nun die Bezirksmeisterschaften im Visier, die im Februar und März ausgetragen werden.

Gut angelaufen ist die erste offene Dart-Vereinsmeisterschaft, wurde mitgeteilt. Interessierte können sich aber noch jederzeit am laufenden Wettbewerb beteiligen. Punkte gibt es nämlich nicht nur für Treffer, sondern in der Hauptsache durch regelmäßige Anwesenheit, warb Spartenleiter Ingo Gronenberg für die erstmals angebotene Dart-Meisterschaft.

Während die Dartgruppe, die sich über neue Mitglieder freuen würde, jeden Freitag um 19.30 Uhr trainiert, findet der bis Dezember laufende Wettkampf jeden vierten Freitag im Monat zur selben Zeit statt.

Schnell und mit großer Einigkeit abgehandelt waren die Wahlen. 1. Vorsitzende bleibt Doris Pieper – ein letztes Mal, wie sie ankündigte.

Als Stellvertreter stehen ihr Lars Jonuscheit, Christian Pieper und Frank Kruse zur Seite. Udo Borchers löst Waltraut Drosdek als Schriftführer ab. Vereinssportleiter bleiben Andrea Mischke und Fred Braue. Susanne Milan wird als sechste Jugendsportleiterin Doris Pieper, Ekkehard Franke, Fred Braue, Rita Franke und Renate Drosdek unterstützen. Zu Spartenleiterinnen der Damen wurden Renate Drosdek und Andrea Mischke gewählt.

Kassenwartin bleibt Gisela Wussow, neuer Revisor ist Hermann Kruse, Schützenhauptmann und Stellvertreter bleiben Ekkehard Franke und Lars Jonuscheit, Fahnenträger Frank Kröger, Waffenwarte Hermann Kruse und Holger Drosdek, Pressewarte Andrea Mischke, Frank Kruse und Christian Pieper und Spartenleiter Dart Ingo Gronenberg.

Den Festausschuss bilden Andrea Mischke, Christian Pieper, Doris Pieper, Frank Kruse, Wolfgang Köhler, Achim Wussow und Susanne Milan.

Der 2. Sommerschützentag, der 2015 erstmals das traditionelle Schützenfest abgelöst hat, war 2016 wiederum bestens besucht.

Aber auch Preis- oder Herbstschießen, Grillabend, Vereinsmeisterschaften, Laternenumzug oder Weihnachtsfeier waren gelungene Veranstaltungen, bei denen – genauso wie bei den Besuchen der Schützenfeste befreundeter Vereine – die Gemeinschaft genossen wurde.

Die Jahreshauptversammlung des Schützenbundes Wesermarsch in Burhave und das dazugehörige Bundeskönigsschießen am 28. Januar stehen jetzt im Terminkalender der Sportschützen. Das Dorfpokalschießen findet dann vom 24. bis zum 29. Juli statt und der 3. Sommerschützentag am 13. August.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.