WESERMARSCH

Die Partien in der Kreisliga VI sind komplett abgesagt. Damit ist die Spielvereinigung Berne spielfrei. In der Kreisliga V startet der SV Brake II erst am Sonnabend, den 10. März. WESERMARSCH/JAN - Fußball-Kreisliga IV: SG Burhave/StollhammFSV Jever (in Burhave; Sonntag, 11. Februar, 13 Uhr; Hinspiel: 0:6). „Wir dürfen nicht aufgeben, auch wenn noch einiges zur optimalen Form fehlt“, hofft SG-Spielertrainer Nico Verhoef, dass die 1:3-Heimniederlage vor einer Woche gegen den mitgefährdeten Gast RW Sande aus den Köpfen seiner Spieler verschwindet, denn erneut gastiert mit FSV Jever ein Team, das die SG besiegen müsste, will sie den Klassenerhalt erreichen. Jever hat sieben Punkte Vorsprung und siegte im Hinspiel deutlich, da beim 1:0 sich Nico Verhoef schwer verletzte und anschließende alle Dämme brachen.

Bis auf den gesperrte Thomas Jelsma sowie Rolf Allmers (beruflich unabkömmlich) hofft Verhoef, sein bestes Aufgebot zur Verfügung zu haben. Jever muss auf Arno Weiß und Carsten Kammel verzichten, kann aber die Neuzugänge Sascha Marx (Aachen), Patrick Rönnecke und Christopher Vielitz (beide FSV II) einsetzen.

1. FC Nordenham II – VfL Wilhelmshaven (Sonntag, 15 Uhr; Hinspiel: 2:6). Im Hinspiel bot der VfL eine Leistung der Extraklasse, so dass Spielertrainer Matthias Janßen den morgigen Gegner auf den Favoritenschild der Liga hob. Als Tabellenvierter bei fünf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter TuS Obenstrohe konnte Wilhelmshaven die Vorschusslorbeeren nicht ganz rechtfertigen. „Wir müssen den VfL im Aufbau konsequent stören und kämpferisch erheblich zulegen“, so Janßen, dem die 2:6-Schlappe im Test gegen Obenstrohe mächtig ärgerte, durch den 8:2-Heimsieg im letzten Test gegen den ESV Nordenham ein wenig versöhnt wurde. Fehlen wird Daniel Stoltz beruflich bedingt. Michael Hedemann und Erhan Dilbaz aus dem Kader der Ersten Mannschaft helfen aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

STV VoslappTSV Abbehausen (Sonntag, 15 Uhr; Hinspiel: 1:2). „Wir denken von Spiel zu Spiel und hoffen, näher an die Spitzengruppe heran kommen zu können“, geht TSV-Coach Harald Diekmann pragmatisch ins Fußballjahr. Mit der Vorbereitung war der Coach des Rangsechsten zufrieden und würde mit einem Sieg den Tabellennachbarn aus Voslapp gerne überflügeln. Bis auf den Dauerlverletzten Nils Eisenhauer und Rückkehrer Erhan Turan (Trainingsrückstand) sowie eventuell Daniel Schöning (beruflich verhindert) steht die Bestbesetzung zur Verfügung. „Voslapp spielt sehr geradlinig, darauf müssen wir uns einstellen“, warnt Diekmann, zumal eventuell auf Schlacke gespielt wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.