Brake Es gibt kaum ein Spiel, in dem nicht über den Schiedsrichter geschimpft wird. Der Unparteiische hat es oft nicht leicht, wenn die Emotionen mit Spielern oder Zuschauern am Spielfeldrand durchgehen.

Am vergangenen Montag durften sich die Schiedsrichter vom SV Brake jedoch über eine Ehrung freuen. Der Niedersächsische Fußballverband zeichnete sie als flei­ßigste Schiedsrichter in der Wesermarsch­ im Rahmen der Kampagne „fleißige Schiedsrichter­“ aus. Seit dem Sommer­ pfiffen sie 94 Partien. Grundlage für diese besondere Aus­zeichnung­­ ist die Anzahl der geleiteten­ Partien auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene.

Der Vorsitzende des Niedersächsischen Fußballverbands im Kreis Wesermarsch, Thorsten Böning, und der Vorsitzende des Kreisschiedsrichterausschusses, Heinz Milde, gratulierten den fleißigen Vereinsmitgliedern und lobten die starke Leistung. Milde überreichte dem Verein eine Urkunde und verteilte schwarze T-Shirts sowie Duschtücher an die Referees. Darüber hinaus brachte er zehn Fußbälle mit, die der Verein der ersten Damenmannschaft zur Verfügung stellen wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lars Bechstein, Abteilungsleiter Fußball im SV Brake, bedanke­ sich ebenfalls für die ehrenamtliche Arbeit der Unparteiischen­: „Ohne euer Engagement­ ist Fußball nicht möglich. Und selbst wenn die Spieler oft eine große Klappe haben – ihr seid eine tolle Truppe, macht weiter so.“

Wolfgang Alexander Meyer Redakteur / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.