RODENKIRCHEN Einen Schnuppertag auf dem Tennisplatz in Hartwarden verbrachten jetzt 20 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren. Sie nahmen an der alljährlich stattfindenden Ferienpassaktion des Tennis-Clubs (TC) Stadland auf der Gemeinde-Anlage hinter der Reithalle teil.

Vereinstrainer Robert Parkitny nahm sich ausgiebig Zeit für die Neulinge, die sich das erste Mal mit dem Schläger, dem Ball und dem Ascheplatz vertraut machten. Es wurden die Grundlagen des Tennis vermittelt, wozu die Schlägerhaltung und die Handhabung des Tennisballes gehörten. Mit Koordinationsübungen, bei denen der Ball auf dem Schläger balanciert werden musste und weiteren Gleichgewichtsübungen entwickelten die Kids allmählich ein besseres Ballgefühl.

Unterstützt wurde der Trainer durch einige Vereinsmitglieder, die den Teilnehmern ebenfalls das Tennisspielen näher brachten. Bei den sommerlich heißen Temperaturen, die auf dem Tennisplatz herrschten, wurde nach 45 Minuten eine Trink- und Essenspause eingelegt, bei der die Kinder und alle Helfer sich im Vereinsheim verschnaufen konnten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine weitere Ferienpassaktion des TC Stadland findet am Mittwoch, 22. Juli, ab 15 Uhr ebenfalls auf der Tennisanlage in Hartwarden statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.